Quake Champions: Die PC-exklusive Rückkehr des Kult-Shooters

Trailer, Ego-Shooter, E3, Online-Spiele, Bethesda, Online-Shooter, Id Software, E3 2016, Quake Champions Trailer, Ego-Shooter, E3, Online-Spiele, Bethesda, Online-Shooter, Id Software, E3 2016, Quake Champions
Die E3 hat in der Nacht auf heute richtig begonnen, die ersten großen Publisher haben ihr aktuelles Lineup präsentiert. Bethesda und das Studio id Software haben eine neue Fassung des Kult-Shooters Quake vorgestellt, dieser trägt den Untertitel Champions. Das Spiel wird ein klassischer Arena-Style-Shooter sein und zwar exklusiv für PC.

Quake Champions war schon länger als unbestätigtes Gerücht unterwegs, Bethesda stellte den Multiplayer-Shooter aber nun auf der E3 offiziell vor. Der Zeitpunkt ist natürlich kein Zufall und liegt daran, dass Doom mittlerweile fertig und veröffentlicht ist, weshalb sich id Software nun auf seine zweite große Marke konzentrieren kann.

Trailer ohne Gameplay-Szenen

Der Ankündigungstrailer zeigt allerdings noch keine Gameplay-Szenen, es ist ein vollständiger CGI-Trailer, der aber dennoch sehenswert ist. Darin geht es auch einigermaßen "zünftig" zu, das Pixelblut spritzt ganz ordentlich und es gibt jede Menge Action mit so diversen Waffen zu sehen. Außerdem bekommt man einen Blick auf die ersten Helden, jeder davon wird eine einzigartige Fähigkeit haben. Wie viele es insgesamt sein werden, ist bislang nicht bekannt.

Quake Champions lässt sich sicherlich mit aktuellen Spielen wie Overwatch oder Battleborn vergleichen, also den derzeit so populären schnellen Multiplayer-Shootern. Natürlich kann man hier aber auch als Argument anführen, dass diese Art von Gameplay bereits vom 1996 erschienenen ersten Quake etabliert worden ist.

Ein Alleinstellungsmerkmal, jedenfalls im Vergleich zu Overwatch und Co. ist aber, dass Quake Champions PC-exklusiv sein wird. Man kann zwar spekulieren, dass man Konsolen-Versionen später nachliefern wird, fürs erste wird es aber nur auf PC verfügbar sein. Die Entwickler wollen auch die Vorteile der Plattform ausnutzen und haben angekündigt, dass das Spiel ohne Framelock kommen wird. Wann Quake Champions erscheint, teilten Bethesda und id Software aber nicht mit.

E3: Brandheiße News & Trailer
von der weltgrößten Videospielemesse
Dieses Video empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mir ging gerade so einer ab, ich kann kaum schreiben.... Sabber.... oldschool is back.... Die Welt hat mich erhört ....
 
@Wolfseye: Leider nicht. Die Champions sollen verschiedene Skills und Eigenarten haben. Es ist eher wie Overwatch.... Ich habe auch erst Luftsprünge gemacht... Naja, mal abwarten. Vielleicht gibt es auch alte Gamemodi.
 
@blume666: Och noeeeeeeeeee ...... Na dann können sie sich das sparen. Brauch kein Oldschool Game als Kindervariante.
 
@Wolfseye: Ja, die Freude hatte ich bis eben auch. Und wie blume666 schon schrieb kam dann die Ernüchterung. Keine reinen Skins sondern richtige Klassen. Sieht so aus als ob man gerade versucht auf den Overwatch-Hype-Train aufzuspringen und dafür einen bekannten Namen nimmt. Sooo schade.
Hatte mich auf schon auf Duelle in einer LEICHT (nicht zuviel, das lenkt ab) aufgehübschten Variante von Bloodrun gefreut >_<
 
Werds mir mal anschauen, vor 5-10 Jahren hätte ich wohl noch Luftsprünge gemacht, aber irgendwie reicht mir Quake Live völlig, da das Gameplay perfekt ist und die Grafik zeitlos wie bei Super Marion.
 
@HeavyM: Super Marion - Die bisher unbekannte deutsche Cousine des berühmten italienischen Klempners :D
 
@witek: ja wenigstens einer der die kennt :P
 
@witek: Gibt´s auch ein Spiel zu - Super Marion Kart. Allerdings geht es dabei nicht darum, möglichst schnell zu fahren, sondern möglichst schnell und in möglichst wenig Zügen einzuparken. ;)
 
Schade, ich hatte nach dem Lesen der Überschrift große Erwartungen. Wurden leider schnell wieder getrübt.
 
Soll das der Sarge sein im Video? wo is die Zigarre? :(
 
Humiliation, Impressive, Quad Damage, Perfect

Special abilities weglassen und es wird genial
 
2 frags in 2 seconds, excellent!!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!