Pokémon: Let's Go, Pikachu und Evoli für die Switch angekündigt

Nintendo, Nintendo Switch, Pokemon, Pokemon Go, Niantic, Pokémon Let's Go Pickachu, Pokémon Let's Go, Pokémon Let's Go Evoli, GameFreak, Pokémon Quest Nintendo, Nintendo Switch, Pokemon, Pokemon Go, Niantic, Pokémon Let's Go Pickachu, Pokémon Let's Go, Pokémon Let's Go Evoli, GameFreak, Pokémon Quest
Ein wenig überraschend haben Nintendo, Niantic und GameFreak auf einer japanischen Pres­se­konferenz die ersten Pokémon-Spiele für die Nintendo Switch enthüllt. Neben einem Minispiel in Klötzchen-Grafik starten im Herbst die beiden Ableger Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli!. Letztere hat Nintendo in einem ersten Trailer genauer vorgestellt.
Pokémon: Let's Go, Pikachu!Bunte Monsterjagd: Pokémon: Let's Go, Pikachu!Pokémon: Let's Go, Pikachu! … Pokémon: Let's Go, Pikachu!… erscheint für die Nintendo Switch
Für die meisten Fans war es ohnehin nur eine Frage der Zeit, bis Nintendo die Pokémon-Reihe auch auf die Switch bringt. Zu Beginn gibt es ab sofort Pokémon Quest als Download im eShop. Das in der Basisversion kostenlose Spiel finanziert sich über In-App-Käufe und setzt auf einen Grafikstil, der eher an Minecraft als bisherige Pokémon-Episoden erinnert. Hier müssen Spieler in Echtzeit gegen andere Mini-Monster kämpfen.

Deutlich interessanter sehen Pokémon: Let's Go, Pikachu! Und Pokémon: Let's Go, Evoli! aus, die Nintendo am 16. November 2018 veröffentlicht. Auf das nächste richtige Pokémon-Abenteuer müssen Spieler aber auch dann weiterhin warten, denn beide Titel orien­tieren sich vielmehr an dem Smartphone-Spiel Pokémon GO - auch auf der Switch müssen daher wilde Pokémon in der Umgebung gefangen werden, was wahlweise mit den Joy-Con-Controllern auf dem TV-Bildschirm geht oder per Knopfdruck im Handheld-Modus. Schauplatz ist die Kanto-Region und in Pokémon GO gefangene Pokémon können zur Switch-Version übertragen werden.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei den Titelnamen war ich erst skeptisch, aber es scheint wohl wirklich eine vollständige Neuauflage der Kanto Region mit den neuen Möglichkeiten der Switch zu sein. Gefällt mir sehr! Allerdings wurde ja auch schon eine richtige komplett neue Pokemon Generation für die Switch für Ende 2019 angekündigt, das wird dann wohl der wirkliche langersehnte Knaller werden. Mein Nintendo Herz mach jedenfalls gerade Luftsprünge :)
 
@Cheeses: ich bin noch nicht so ganz sicher was ich von den GO Features halten soll. Keine Zufallskämpfe finde ich toll. Generell kein kämpfen gegen wilde Pokémon sondern nur gegen Trainer... da bin ich skeptisch.
Aber lokales co-op ist genial.
 
@Wuusah: Nur ein logischer Schritt von Nintendo/Gamefreak/Niantic.
Es gab bisher die "harteingesessenen" Pokémon Spieler, neue Spieler, usw.
Pokémon Go! hingegen hat aber so viele Menschen abgeholt, die regulär nicht mal was mit dem Franchise am Hut hatten.
Diese Let's Go! Varianten sind die Zwischenstufe zwischen Go! und Hauptreihe, um die Leute rüberzubekommen.

Hauptreihe soll ja Ende 2019 oder so ebenfalls erscheinen.
 
Das Spiel ist sicher nicht das, was sich Pokemon Veteranen gewünscht haben. Da ein 'richtiges' Pokemon Spiel aber bereits 2019 erscheint, ist es für mich eher weniger ein Problem.

Ganz im Gegenteil. Ich freue mich sogar auf diesen Titel. Scheint eine gute Gelegenheit, um mit der Freundin zusammen ein paar Pokemon auf der Couch zu fangen.
Ich bin sehr gespannt. Jetzt ist nur die Frage welche Edition ins Haus kommt. Ich bin eindeutig für Evoli, aber meine Freundin liebt Pikachu. xD
 
@Sterneneisen: das Evoli wirst du leider nicht entwickeln können (genauso wie Pikachu) somit ist die Wahl eher egal.
 
@Wuusah: Danke. Ja das habe ich auch gelesen. Die Frage ist jedoch wie man mit Evoli verfährt. Ein unentwickeltes Pikachu ist ja noch 'Ok', immerhin kann es durch den Elektro Typ gute Attacken lernen.
Aber ein unentwickeltes Evoli? Das ist wohl eher unbrauchbar. Mal gucken ob sie sich da was ausgedacht haben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen