Pokémon Go: Manipulierte Apps sind im Umlauf

Android, iOS, Malware, Free-to-Play, Zoomin, Schadsoftware, Pokemon Go, Pokemon, Mobile Gaming, Mobile Games, Viren Android, iOS, Malware, Free-to-Play, Zoomin, Schadsoftware, Pokemon Go, Pokemon, Mobile Gaming, Mobile Games, Viren
Im Mobile Game Pokémon Go dürfen Spieler in der realen Welt Jagd auf die berühmten Taschenmonster machen. Wer in Deutschland nicht auf den offiziellen Release warten wollte, konnte sich vorab durch das Herunterladen und Installieren der entsprechenden APK-Datei vorzeitig Zugang zu dem Spiel verschaffen.

Allerdings ist hierbei Vorsicht geboten, denn viele Versionen des Spiels im Netz könnten mit Schadsoftware verseucht sein. Ob diese von Virenscannern immer erkannt werden, ist derzeit noch unklar. Die Entwickler empfehlen daher, das Spiel nur aus offiziellen Quellen zu installieren.

Zum Start von Pokémon Go in den USA ging Nintendos Aktie um 25 Prozent in die Höhe. Im amerikanischen App Store macht das Spiel zur Zeit einen täglichen Umsatz von rund 1,6 Millionen Dollar.

Pokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GO
Pokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GOPokémon GO

Pokémon GO
Ab sofort auch in Deutschland offiziell verfügbar
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!