Neues Assassin's Creed Spiel angekündigt

Ubisoft, actionspiel, Zoomin, Assassin's Creed, Assassin's Creed Syndicate Ubisoft, actionspiel, Zoomin, Assassin's Creed, Assassin's Creed Syndicate
Auch in diesem Jahr setzt Ubisoft seine Assassin's-Creed-Reihe fort: Wie nun offiziell bekanntgegeben wurde, wird der neueste Teil den Titel Assassin's Creed Syndicate tragen und im London des Jahres 1868 spielen. Mit Jacob und Evie Frye stehen dieses Mal gleich zwei Protagonisten im Mittelpunkt.

Ubisoft verspricht die bisher größte und modernste Spielwelt in einem Assassin's-Creed-Titel. Neben dem obligatorischen Assassinen-Handschuh mit versteckter Klinge stehen auch Schlagringe, Messer und Revolver zur Verfügung, als Fortbewegungsmittel kommt neben Kutschen und Zügen auch ein Seilwerfer hinzu, mit dem sich Gebäude deutlich schneller erklimmen lassen.

Assassin's Creed Syndicate erscheint im Herbst für den PC, die PlayStation 4 sowie die Xbox One.

Assassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateAssassin's Creed Syndicate

Dieses Video empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hätte mich auch gewundert wenn nicht 0_o
 
Jedes Jahr ein AC ... kann ja nix werden.
 
und natürlich jedes Jahr mehr Bugs die das Spiel monatelang nicht spielbar machen.
 
UBI = EA 2.0
 
Anzumerken ist, das es dieses mal von Ubisoft Quebec und nicht wie all die Jahre von Ubisoft Montreal kommt. Ein anderes Entwicklerstudio kann schon von Vorteil sein. Letztlich müssen wir erst mal abwarten, was passiert.
 
@testacc: Ist dies das selbe Team die auch Assassins Creed Rogue gemacht haben? Dies war nämlich ein ziemlich gutes Spiel.
 
Also ich habe bisher Teil 1, 2 und 4 gespielt. Davon hat mir 4 am besten gefallen, weil sie das Karibik-Setting wirklich sehr authentisch umgesetzt haben. Leider versaut das simple Kampfsystem und die miese KI das ganze Spiel.
 
@FuzzyLogic: Auch wenn ich mit der Meinung oft alleine darstehe fand ich auch Teil 3 ganz gut. Natürlich nichts im vergleich zu 2, inkl Brotherhood und Revelations, aber doch ganz ok. Teil 4 war wieder, im direkten Vergleich zu 3, ein Meisterwerk. Danach hats mich nichtmehr sonderlich mitgerissen. Liberation war noch ganz gut, das erste mal mit einer Frau hat das Spiel wieder interessant gemacht, kann ich also nur empfehlen wenn du das nicht kennst.
 
@picasso22: Ich fand wiederrum 3 besser als 4. 4 war zwar mal was neues und hatte eine große Welt - jedoch viel zu eintönig. Jede Insel hat mehr oder weniger gleich ausgesehen. Rogue hat dies dann wieder behoben indem sie das Gameplay vom 4. Teil mit mehr Abwechslung kombiniert haben.
 
Wo ist bitte das Ende der Reihe? Verliere den Überblick
 
Sieht aus wie immer. Mäh.
 
Irre ich mich, oder ist das der gute Barlow, der da für so ein Spiel Werbung macht?! O.o
Warum tust du so etwas? :(
AS ist seit AS2 nur noch Copy-Paste. Story gibts schon lange keine mehr.
 
Ich würde mich über AC in Japan freuen. Ninjas, Samurais -"hatjaaaaa- *schlägt den Kopf gegen den Tisch* *aua*
 
Wer AC Rogue gespielt hat, dem dürfte ein Werbeplakat mit AC Syndicate, der in der Stadt rumhängt schon länger bekannt sein.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!