Microsofts Halo: Spartan Strike - Ab 12.12. für Windows und Windows Phone

Microsoft, Trailer, Gaming, Spiel, Windows 8.1, actionspiel, Windows Phone 8.1, Halo, 343 Industries, Halo: Spartan Strike, Spartan Strike Microsoft, Trailer, Gaming, Spiel, Windows 8.1, actionspiel, Windows Phone 8.1, Halo, 343 Industries, Halo: Spartan Strike, Spartan Strike
Microsoft hat mit "Halo: Spartan Strike" einen weiteren Ableger seiner äußerst erfolgreichen Spieleserie angekündigt, der von 343 Industries entwickelt wird und ab Mitte Dezember für Windows Phone und Windows 8.1 zum Download verfügbar sein soll. Kostenlos wird das Spiel allerdings nicht sein, denn es werden 5,99 Dollar Kaufpreis veranschlagt.

Nach Angaben des Unternehmens wird Spartan Strike mit einer neuen Story, neuen Gegnern, der Möglichkeit zur Fortsetzung des Spiels auf einem anderen Gerät und natürlich neuer Grafik aufwarten. Vorerst bleibt Halo: Spartan Strike Windows-Geräten vorbehalten, so dass offen ist, ob das Spiel auch für die Xbox oder gar andere Plattformen erscheinen soll.

Halo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan StrikeHalo: Spartan Strike

Der neue Halo-Titel ist eine Universal-App, einmal gekauft, steht es dem Kunden also sowohl auf PCs und Tablets mit Windows 8 und 8.1 sowie auf Smartphones mit Windows Phone 8 bzw. 8.1 zur Verfügung. Die Story spielt irgendwo in der Zeit von Halo 2, wobei der Spieler die Rolle eines Spartan übernimmt, der sich in einer "Echtwelt-Umgebung" im New Mombasa des Jahres 2552 bewähren muss. Dabei geht es durch Dschungel und Städte, während man sich gegen allerhand Gegner verteidigen muss.

Es stehen diverse neue Waffen, Fähigkeiten und Fahrzeuge zur Verfügung, um die insgesamt 30 Missionen zu bestehen, wobei es darum geht, sich gegen die Horden von Covenant und Promethean-Gegner durchzusetzen. Microsoft verspricht verbesserte Möglichkeiten zur Touch-Steuerung, aktualisierte Grafik und einen neuen Soundtrack. Wöchentlich neue Herausforderungen und Xbox Achievements, die Content in Halo: The Master Chief Collection auf der Xbox One freischalten, sind ebenfalls geplant.

Die Bedienung erfolgt wahlweise per Touch oder aber auch per Xbox-Controller (USB) und Maus und Tastatur. In dem jetzt von Microsoft veröffentlichten Gameplay-Video ist unter anderem das neue Fahrzeug VTOL zu sehen. Die Veröffentlichung von Halo: Spartan Strike erfolgt am 12. Dezember 2014.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal schauen wie das wird. Bin gespannt. werde es mir wohl dieses mal auch holen - nachdem es letztes mal ja nicht direct universal war
 
Das meint MS vermutlich als es anküdigte den PC als Plattform wieder aufzuwerten... um Gottes Willen!
 
Für WP ok. Aber für Windows wäre mir ein richtiges Halo lieber. Sollte Valve der Schritt mit SteamOS gelingen, sehe ich schwarz für Windows im Gaming Sektor. Und die Spieleschmieden machen ja schon bei Valve mit, nicht zu letzt wegen der Ähnlichkeit zur PS4-Firmware. MS meinte zwar den PC stärker für Gamer supporten zu wollen, aber bis jetzt ist da nichts passiert.
 
@blume666: Naja nur weil MS in ZUKUNFT den PC besser unterstützen will, heißt das ja nicht, dass die deswegen solche Projekte gleich kippen müssen, oder?! Oder ist die Erwartungshaltung der PC-Spieler hier tatsächlich so, dass MS gleich alles stehen und liegen lassen soll, um den PC als Spieleplattform noch stärker zu unterstützen...Nach so einer Aussage von MS wird es erst interessant, wenn die nächsten AAA-Spiele kommen und ob die einen PC-Support bekommen...nicht aber gleich rumheulen, weil das nächste HANDY-Spiel auch auf PC erscheint...
 
@bigspid: ich will lediglich ein ordentliches Halo. ist mir doch egal ob sie dieses Causal Game da oben wirklich für den PC herausbringen wollen. MS hat in den letzten Jahren keinen ordentlichen Titel für den PC herausgebracht. Nur Flops, wie FlightSimulator. Und was sie mit GamesForWindows gemacht haben war auch ein Knaller.
 
@blume666: Nach deinem Edit wirds jetzt auch klarer ;) Klar, dass die nicht innerhalb von 6 Monaten ein Top-Spiel aus dem Ärmel zaubern...ich hab auch noch die Stille Hoffnung, dass die Master-Chief Collection auf den PC portiert wird...
 
Meine Nerven. Wieder nur so ein Top-down-Scroller.
Können die nicht mal Halo alle Ehre machen und ein richtiges 3D-Spiel rausbringen?
In Zeiten des Original-Halo hatte nicht jeder einen Quadcore-Prozessor mit 2 GHz oder mehr im PC, wie sie jetzt in Handys/Tablets stecken. Wenn man mit der damaligen Hardware ein 3D-Spiel machen konnte, dann sollte es mit der heutigen wohl auch möglich sein.
 
Leute das ding kostet 6 Euro und ihr erwartet einen Blockbuster?. Ich find das ding richtig cool. Spartan assault iss eins der besten Smartphone Games überhaupt und das man es am PC/tablet weiter spielen kann iss top. Freu mich schon auf das ding. Multiplayer wäre halt mal richtig geil
 
@phips85: Multiplayer gabs beim ersten Teil ja auch schon mit den Coop-Missionen^^ Auf der X1 wars schwer mal n Partner zu finden, aber wenns geklappt hat, wars cool!
 
Ich fände es interessant, wenn man eine PC-eigene Halo-Reihe aufbaut, die über XBox Live und den kleinen App-Games verzahnt ist, um zu zeigen, was mit der Plattform XBox Live möglich ist. So muß man zwar mehrere Spiele entwickeln, kann aber auch den selben Personen mehrere Spiele verkaufen, wenn man im Konsolen-Game Missionen bzw Quests für den aktuellen PC-Bruder freispielen kann (und zwar storymäßig sinnvoll verquickt). Das fände ich spannender als blose Portierungen, die entweder nicht wirklich gut an die Konsole angepaßt sind, oder den PC massiv unterfordern.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!