Microsoft zeigt die Kraft der Cloud bei Physikeffekten

Microsoft, Cloud, Build, Build 2014, Cloud Computing, Cloud Gaming, cloud-gaming, Microsoft Cloud Microsoft, Cloud, Build, Build 2014, Cloud Computing, Cloud Gaming, cloud-gaming, Microsoft Cloud
Microsoft hat auf der Entwicklerkonferenz BUILD gezeigt, wie Videospiele künftig von der Cloud profitieren sollen. Bei der Vorführung wurde zuerst die Zerstörung eines virtuellen Gebäudes auf einem High-End-PC gezeigt - zusammen mit den Bauteilen fiel auch die Framerate deutlich ab.

Mit aktiviertem Cloud Computing hingegen blieb die Framerate anschließend stabil bei 32 Bildern pro Sekunde. Selbst mehrere lokale Rechner gemeinsam könnten die dafür notwendige Leistung laut Microsoft nicht erreichen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!