Mad Max erhält ausführlichen Gameplay-Trailer

Trailer, Gameplay, actionspiel, Warner Bros., Mad Max, Avalanche Studios Trailer, Gameplay, actionspiel, Warner Bros., Mad Max, Avalanche Studios
Warner Bros. Interactive Entertainment hat einen neuen Trailer zu dem Videospiel Max Mad veröffentlicht, das im Herbst in den Handel kommt. Das Video zeigt neue Spielszenen und erklärt die wichtigsten Gameplay-Elemente des Open-World-Titels.

Crafting und mehr

Die Avalanche Studios arbeiten derzeit neben Just Cause 3 auch an einer Videospielumsetzung der kultigen Mad-Max-Filmreihe. Angekündigt wurde diese bereits vor knapp zwei Jahren auf der Spielemesse E3, erscheinen soll das Spiel schlussendlich dann am 4. September 2015. In der Vergangenheit gab es bereits einige wenige Videos mit kurzen Ausschnitten zu sehen, zusammen mit dem Publisher Warner Bros. veröffentlichte das schwedische Entwicklerteam nun jedoch den ersten richtigen und zugleich auch recht ausführlichen Gameplay-Trailer.

Das Video hat eine Spielzeit von etwas mehr als vier Minuten und zeigt laut Warner Bros. ausschließlich In-Engine-Material, also sowohl echtes Gameplay auch als auch Szenen aus den Zwischensequenzen. Wie zu sehen, erwarten Max in der Einöde des postapokalyptischen Szenarios nicht nur wilde Nah- und Fahrzeugkämpfe, er muss sich auch um das Tuning seines neuen Vehikels, des Magnum Opus, kümmern, nachdem ihm Banditen sein altes Auto gestohlen haben.

Daher ist es wichtig, die in der gesamten Spielwelt verteilten Schrottteile zu sammeln, welche nicht nur für die Verbesserungen des Fahrzeugs, sondern auch für den Bau von Rüstungen und Waffen dringend benötigt werden. Zum Glück trifft Max auf seinem Rachefeldzug auch auf Verbündete, wie das Video ebenfalls andeutet.

Max im Doppelpack

2015 ist für Mad-Max-Fans ohnehin ein bedeutendes Jahr, denn mit Mad Max: Fury Road startet bereits am 14. Mai ein neuer Teil in den Kinos. Regie führt erneut George Miller, in der Rolle des Max wird zum ersten Mal Tom Hardy zu sehen sein. Das Videospiel Mad Max erscheint dann einige Monate später im September neben dem PC auch für die PlayStation 4 und Xbox One. Die ehemals für die PlayStation 3 und Xbox 360 geplanten Fassungen wurden eingestellt.

Mad MaxMad MaxMad MaxMad MaxMad MaxMad Max

Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!