Live-Action-Trailer zu Star Wars: Battlefront veröffentlicht

Trailer, Electronic Arts, Ea, Star Wars, Star Wars: Battlefront, Battlefront, Star Wars Battlefront, Anna Kendrick Trailer, Electronic Arts, Ea, Star Wars, Star Wars: Battlefront, Battlefront, Star Wars Battlefront, Anna Kendrick
Electronic Arts hat einen Live-Action-Trailer zum Shooter Star Wars: Battlefornt veröffentlicht, in dem sich Spieler in der realen Welt auflösen und in das Spiel teleportiert werden. Unter ihnen ist auch die US-amerikanische Schauspielerin Anna Kendrick (Pitch Perfect), die den Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi mit den Worten "Wenn du mich schlägst, werde ich mächtiger, als du es dir auch nur entfernt vorstellen kannst" zitiert.

Im Anschluss gibt es dann auch noch ein paar Ausschnitte aus dem Spiel zu sehen. Star Wars: Battlefront erscheint am 19. November 2015 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One. Rund einen Monat später, nämlich am 17. Dezember, startet außerdem der Film Star Wars: Das Erwachen der Macht in den deutschen Kinos.

Den Launch-Trailer zu Battelfront hatte EA bereits Ende Oktober veröffentlicht.

Star Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: Battlefront
Star Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: BattlefrontStar Wars: Battlefront

Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Anna Kendrick <3
 
Finde den Trailer sehr schlecht und finde auch, er propagiert hier (keine Ahnung ob gewollt oder ungewollt) die Spielesucht. Man verlässt die Realität und existiert nur noch in dem Game. In Zeiten wo dieses Krankheitsbild stetig am steigen ist und den betroffenen immer schwerer geholfen werden kann, finde ich so etwas sehr fragwürdig. Ich komme aus dem Gesundheitswesen und kann daher an dem Trailer nichts gutes sehen!
Naja, EA interessiert sich ja auch nicht für den Menschen der das Game spielt, sondern nur für sein Geld. Würde einer der Spieler wegen dem Game sterben (verdursten, verhungern, zu tode geputscht) würde das EA nur in soweit interessieren, ob derjenige bereits alle Rechnungen bezahlt hat, oder ob man sich da nun an die Erben wenden muss.
 
Galileo hat gerade Schleichwerbung für euch gemacht :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!