Kingdom Come: Deliverance - Deutscher Trailer zum Verkaufsstart

Trailer, Rollenspiel, Deep Silver, Kingdom Come, Warhorse Studios, Deliverance Trailer, Rollenspiel, Deep Silver, Kingdom Come, Warhorse Studios, Deliverance
Pünktlich zum Start von Kingdom Come: Deliverance haben Deep Silver und die Warhorse Studios den offiziellen Launch-Trailer zum Mittelalter-Rollenspiel veröffentlicht. Dieser liegt auch in einer deutsch synchronisierten Fassung vor und stimmt auf die spannende Geschichte des jungen Schmieds Heinrich ein.
Kingdom Come: DeliveranceKingdom Come: Deliverance … Kingdom Come: Deliverance… will uns das Mittelalter … Kingdom Come: Deliverance… originalgetreu näherbringen

Schrecken des Krieges

Die Geschichte von Kingdom Come: Deliverance spielt in Böhmen um das Jahr 1403: Eines Tages fallen während des Bürgerkriegs feindliche Truppen in ein kleines Dorf ein. Zeuge des Massakers ist der Schmiedesohn Heinrich, der fortan seine Heimat verlässt, um die Er­mor­dung seiner Familie zu rächen.

Die Spielwelt von Kingdom Come: Deliverance kann frei erkundet werden und zeichnet sich durch eine möglichst authentische Darstellung des Mittelalters mit riesigen Burgen und Schlös­sern, weitreichenden Wäldern und vielen kleinen Städten aus. Wie der Trailer zeigt, wird Heinrich auf seiner Reise zahlreiche Schlachten überstehen müssen, bevor er seine Eltern rächen und die Feinde aus seiner Heimat vertreiben kann.

Das Projekt begann 2014 mit einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter, vier Jahre später ist das Spiel nun für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erhältlich.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In ein paar Monaten vielleicht, wenn die nervigsten Bugs behoben wurden.
 
@Runaway-Fan: Und wenn der Preis gefallen ist.
 
@Runaway-Fan: Ist da schon was bekannt, oder war das einfach mal eine pauschale Aussage?
 
@bigspid: Wollte ich auch grad fragen. Soooo lange ist das ja nun noch nicht auf dem Markt...
 
@DON666: Mich würds auch wundern...bisher hab ich nur Positives gelesen, aber muss ja nichts heißen^^
 
@bigspid: Die Konsolenversion soll angeblich von Bugs betroffen sein. Ich hab auf dem PC nach knapp 4 Stunden noch keinen Bug gesehen.
 
@bigspid: Was ist bekannt? Bzgl. der Bugs beziehe ich mich auf den Testbericht bei der Gamestar. Die haben das Spiel wegen technischen Mängeln um 5% abgewertet. Neben Problemen mit der deutschen Synchro (abgebrochene Sätze, Audioabmischung, vereinzelt deutsch/englische Synchro gemischt) gibt es vermehrt im späteren Verlauf Probleme mit Quests, die nicht richtig funktionieren oder NPC, die in ihrer Routine "steckenbleiben".
Der nächste größere Patch ist für Ende des Monats angekündigt.
Ich will damit aber nicht sagen, dass man nicht jetzt schon spielen kann und seinen Spaß haben kann. Aber ich warte lieber bis das Spiel so rund ist, wie die Entwickler es eigentlich gerne haben wollen. Sonst wird man doch unbewusst von dem ein oder anderen Bug/Glitch negativ beeinflusst und aus der tollen Stimmung des Spiels gerissen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen