Hardcore Henry - First-Person-Kinofilm bekommt neuen Trailer

Trailer, Kinofilm, Hardcore, Hardcore Henry, STX Entertainment Trailer, Kinofilm, Hardcore, Hardcore Henry, STX Entertainment
Zum First-Person-Actionfilm Hardcore Henry ist ein weiterer Trailer erschienen. Dieser zeigt einige neue Szenen aus der Sicht des titelgebenden Helden und stimmt so auf den bevorstehenden Kinostart ein.

Hardcore Henry wurde vollständig in einer Ich-Perspektive gedreht, wie man sie ansonsten eher aus Ego-Shootern kennt. Und auch wenn es bei dem Film primär um die optische Umsetzung geht, verknüpft natürlich auch eine Handlung die Actionsequenzen: Henry entkommt zu Beginn des Films nur knapp dem Tod, musste dafür jedoch zu einem Cyborg gemacht werden.

Nur wenig später wird seine Frau und Retterin (gespielt von Haley Bennett) von einem skrupellosen Kriegsherrn entführt. Natürlich begibt sich Henry auf den Weg, seine Frau zu befreien, was sich jedoch als nicht gerade einfach herausstellt. Der Film startet am 28. April 2016 im Kino.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt's den Film auch für VR-Brillen?
 
@R-S: Was soll das bringen? Man wird sich ja nicht frei umschauen können
 
@EffEll: Kommt darauf an wie der Film gedreht worden ist. man muss sich ja auch nicht vollständig frei umschauen können, aber ein bisschen nach links/rechts/oben/unten wäre ja ganz nett.
 
@Matti-Koopa: wäre es so, würde man das auch vorab erfahren...
 
@EffEll: Wieso nich? Es gibt auch 360 Youtube Videos. Da kann man sich auch auch umgucken.
 
@blume666: ...und würde wahrscheinlich die Action verpassen. Wäre das so ein VR-Film, würde es auch klar so beworben. Ist es aber nicht
 
@blume666: Diese Videos sind aber mit 360°-Kameras gedreht worden, Hardcore Henry jedoch nur in Ego.
 
@Ryou-sama: Joa, ich weiß. Aber ging mir auch um Filme bei denen es geht. :P
 
@EffEll: braucht man auch nicht unbedingt, mir geht es um den 3D Eindruck der bei den VR-Brillen um einiges besser sein dürfte als im 3D Kino mit der herkömmlichen Technik.
 
Da werden ne menge Leute davon Motion Sickness kriegen ... Werde diesen Film mit Sicherheit auslassen mir war der Trailer schon fast zuviel.
 
Der erste Film wo man wirklich 60 FPS braucht. ;)
 
POV, das Konzept ist jetzt aber zumindest nicht nagelneu. Hat halt nur bisher noch keiner für einen Actionfilm genutzt...
 
@DON666: Klar...Doom :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!