Google Shoot View: Ego-Shooter wurde gestoppt

Google Shot View Google Shot View
Die in den Niederlanden ansässigen Entwickler von Pool Worldwide haben mit Google Shoot View ein Spiel für kurze Zeit zur Verfügung gestellt, bei man, wie der Name bereits vermuten lässt, auf den Kartendienst von Google gesetzt hat. Daran fühlte sich Google allerdings gestört und hat den Entwicklern kurzerhand die Rechte an der Nutzung der Programmierschnittstelle entzogen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!