GDC 2018: Epic Games zeigt Spiele-Highlights mit der Unreal Engine 4

Epic Games, unreal engine 4, Unreal Engine, GDC, Game Developers Conference, Grafik-Engine, GDC 2018 Epic Games, unreal engine 4, Unreal Engine, GDC, Game Developers Conference, Grafik-Engine, GDC 2018
Die Unreal Engine 4 gehört zu den am häufigsten genutzten Grafik-Engines für Spiele und wird neben PC- und Konsolentiteln auch für Smartphone-Games und VR-Erfahrungen ge­nutzt. Einige der aktuellen und kommenden Spiele zeigt Epic in diesem Video, welches zur Game Developers Conference veröffentlicht wurde.

Der knapp vier Minuten lange Trailer zeigt unter anderem Ausschnitte aus den bereits er­hält­li­chen Spielen A Way Out, Hellblade, Sea of Thieves, Fortnite und PUBG sowie aus den bisher unveröffentlichten Titeln Bio Mutant, Ace Combat 7, Soul Calibur VI und Naruto to Boruto.

Epic Games hat außerdem ein Video veröffentlicht, das ein beeindruckendes Echtzeit-Raytracing mit der Unreal Engine 4 und Nvidias GeForce RTX zeigt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Völlig GAGA.. da will man das Geile einer Grafik-Engine zeigen und das Video ist in einer völlig schlechten Qualität.. haha (sorry hab nen 4K-Monitor, da fällt die Komprimierung total auf!)
 
@Lucy Fagott: lol ja bei schönen videos darfst du hier nicht schauen, ich suche es dann auch immer irgendwo anders in schön.

PS: Eigentlich müsste deine Kritik gelöscht werden, jedenfalls machen die das sonst immer.
 
@Lucy Fagott: DAs liegt hier an der Seite. Wenn die hier was rein stellen, leider die Qualität.
Kurz YT und Du hast es in 1080p.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen