E3 2015: Das Kult-Rollenspiel Final Fantasy 7 kehrt als Remake zurück

Trailer, Sony, PlayStation 4, Playstation, E3, PS4, Sony PlayStation 4, Rollenspiel, Sony PS4, Square Enix, E3 2015, final fantasy 7 Trailer, Sony, PlayStation 4, Playstation, E3, PS4, Sony PlayStation 4, Rollenspiel, Sony PS4, Square Enix, E3 2015, final fantasy 7
Es ist wie immer schwer angesichts der Fülle an Vorstellungen bei den jeweiligen Videospielherstellern das eine Highlight herauszustreichen. Aber das Remake von Final Fantasy 7 ist sicherlich bei vielen ganz oben zu finden. Auch weil das Rollenspiel die Erfolgsgeschichte der ersten PlayStation mitbegründen konnte, genießen Namen wie Cloud Strife, Tifa Lockheart und Sephiroth bis heute einen ganz besonderen Klang.

Nicht exklusiv, aber zuerst

Und Sony kündigte das Remake auf seinem Presseevent in der Nacht auf heute auch offiziell an, allerdings gab es bereits zuvor Gerüchte, dass es eine derartige Vorstellung geben wird. Final Fantasy 7 wird aber im Gegensatz zur ursprünglichen Fassung nicht Sony-exklusiv sein. Zwar hieß es, dass das Rollenspiel "zuerst" für die PlayStation 4 kommen wird, andere Plattformen wie der PC und höchstwahrscheinlich auch die Xbox One werden später auch bedient werden.

Die erwähnte Ur-Fassung für die erste PlayStation löste seinerzeit noch eine kleine Branchen-Revolution aus: Denn bis zu dessen Erscheinen im Jahr 1997 war die Reihe eine Nintendo-exklusive Angelegenheit, Sony konnte damals - mit Erfolg - dem japanischen Rivalen und etablierten Konsolen-Unternehmen eine der wichtigsten Marken wegschnappen.

Rückkehr nach Gaia

Final Fantasy 7 zeichnet sich damals vor allem durch ein düsteres Szenario aus, das eine - sicherlich auch optisch und grafisch - begründete Abkehr von der eher bunten Optik der Vorgänger darstellte (FF6 ausgenommen). Das greift auch der Trailer des Remakes auf, er zeigt die postapokalyptisch wirkende und von der Ausbeutung der dortigen Natur (bzw. der "Mako" genannten Energie) geprägte Welt des Fantasieplaneten Gaia.

Die Rettung für Gaia stellt eine Heldentruppe dar, in deren Mitte Protagonist Cloud steht. Dieser bildet auch den Höhepunkt im Teaser- bzw. Reveal-Trailer, zu sehen ist er zwar nicht frontal, aber das typische breite Schwert auf seinem Rücken wird jeder FF-Fan sofort erkennen. Viele weitere Infos oder einen Termin haben Sony bzw. Square-Enix allerdings nicht genannt, das wird hoffentlich noch auf der Pressekonferenz des Entwicklers bzw. den Messetagen erfolgen.

Alle E3-News & Videos auf einen Blick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde gut das man die Spiele nicht mehr playstation exklusiv rausbringt. Zeit wurde es.
 
Ich hab so tränen in den Augen ... ich hab es damals aus der PS gespielt, auf der PSP und PS Vita und dann auf der PS3 ... und jetzt endlich ein Remake ... endlich! Es gibt einen Gott und er hat die Gebete erhört ... <3
 
@Rumpelzahn: Ich, innerlich, auch.. Muss mich aber auf der Arbeit etwas zusammenreißen... Alleine die Musik bei dem Trailer :'). Habe übrigens, abseits der PSP das gleiche gemacht. Inkl. Mods auf dem PC --> http://forums.qhimm.com/
 
@Rumpelzahn: Ich hab immernoch Gänsehaut, obwohl der Trailer alles andere als Informativ war - hat alleine die Aussicht dass das imho best Game ever Made endlich ein Remake bekommt bei mir zu freunden Tränen geführt. Nach all den Jahren des wartens ist endlich Licht am Ende zu sehen....
 
Sowas würde ich mir für Teil 6 wünschen.
 
die Musik, alleine das weckt Erinnerungen.
wenn alle Elemente,Gold Saucer, chocobo zucht, Story,secrets, weapons u.s.w. umgesetzt werden wie im Original, freu ich mich sehr. einfach den Schwierigkeitsgrad auch so lassen wie damals... da Ding verkauft sich dann wie frisches Brot.

im Anschluss bitte das gleiche für 8 und 9
 
@flatsch: Ich denke mal alleine die, die es früher schon ma gespielt haben werden drauf zurückgreifen. Die kosten werden gedeckt sein und gewinn wird auch bei rumkommen.
 
Wo kann man den die Information finden das es für PC oder Xbox kommt? Hab die Konferenz angeschaut und da stand zwar im Video da "Play it first on PS4" aber niemand hat erwähnt für welche andere Plattformen es raus kommt und wann.

Und wo hat es Gerüchte dazu gegeben das es präsentiert wird??? Es gab seit Jahren nur Hoffnung von allen Fans, und wurde durchgehend dementiert das ein FF7 remake kommen wird, es wurde sogar gesagt das man erst dann ein remake machen will wenn Square Enix ein Final Fantasy schafft das besser ist als Final Fantasy 7...

Also für mich, als Final Fantasy Fan, war es die größte Überraschung der ganzen E3, wenn nicht sogar gleich zu setzen wie für manch andere ein Half Life 3 announcement wäre :)
 
Der erste wirkliche Kaufgrund für eine PS4 :)
 
@Shiranai: Ne. Kommt ja später auch für andere Plattformen. Ich habe noch keinen erlebt, der Rise of the Tomb Raider als Kaufgrund für eine Xbox One feierte. Zeitlich begrenzte Exklusivität ist kein Kaufgrund
Kommentar abgeben Netiquette beachten!