Doom Open Beta für Xbox One, PS4 & PC; Preload ab sofort möglich

Trailer, Ego-Shooter, Beta, Shooter, Bethesda, Id Software, Doom, Open Beta Trailer, Ego-Shooter, Beta, Shooter, Bethesda, Id Software, Doom, Open Beta
Am kommenden Wochenende kann der Multiplayer-Modus von Doom bei der Open Beta von jedermann getestet werden. Jetzt zeigt ein kurzer Trailer, was die Ego-Shooter-Legende dabei bietet. Wer teilnehmen will, kann ab heute mit dem Preload beginnen.

Shooter-Arena im Testmodus

Innovative 3D-Grafik und großer kommerzieller Erfolg machen den 1993 veröffentlichten ersten Teil von Doom zu einem echten Meilenstein der Computerspielegeschichte. Jetzt geht die Ego-Shooter-Legende bald in die nächste Runde. Ab 13. Mai wird das nächste Kapitel von Doom für PC, Playstation 4 und Xbox One veröffentlicht. Vorher öffnet Bethesda Softworks aber am kommenden Wochenende die Server-Pforten für einen "DOOM Open Beta Multiplayer Event".

Um allen Teilnehmern einen möglichst reibungslosen Einstieg in das offene Testwochenende zu ermöglichen, haben die Entwickler ab sofort die Preloading-Möglichkeiten für alle Plattformen aktiviert. Auf Xobx One und Playstation 4 sowie auf Steam kann im Store dafür nach "Doom" gesucht und dann die "DOOM Open Beta" ausgewählt werden. Das Spiel steht dabei auch in Deutsch zur verfügung. Wie die Macher im FAQ-Eintrag erläutern, wird die Testphase am Freitag, den 15. April, um 6 Uhr (MESZ) beginnen. Ende ist dann am Montag, den 18. April um 5.59 Uhr (MESZ). Offiziell ist die Teilnahme dabei erst ab 18 Jahren erlaubt.
Doom (2016): Open BetaPreload für PC... Doom (2016): Open Beta...und Xbox One... Doom (2016): Open Beta...und PlayStation 4

Keine Kampagne, nur Mulitplayer

Wie auf der Doom-Webseite zu lesen ist, können in der Open Beta die beiden Spielmodi "Team-Deathmatch" und "Kriegspfad" ausgewählt werden. Auch in Sachen Karten sind Testteilnehmer auf zwei Auswahlmöglichkeiten beschränkt - zur Verfügung stehen hier die Spielfelder "Heatwave" und "Infernal". Im fertigen Spiel sollen 9 Multiplayer-Karten bereitstehen. In Sachen Waffen bekommen Beta-Teilnehmer 7 verschiedene Modelle geboten, dazu kommen "vollkommen neue Rüstungssets".

Doom: Die Waffen für den Alpha-TestDoom: Die Waffen für den Alpha-TestDoom: Die Waffen für den Alpha-TestDoom: Die Waffen für den Alpha-TestDoom: Die Waffen für den Alpha-TestDoom: Die Waffen für den Alpha-Test

Der Leveleditor "Doom Snapmap" sowie die Einzelspielerkampagne gibt Bethesda zur Open Beta noch nicht frei. Der Finale Release von Doom mit diesen und vielen weiteren Features erfolgt dann am 13. Mai. Wie mittlerweile in der Branche üblich haben die Entwickler außerdem schon jetzt mehrere DLCs für den neusten Teil der Spielereihe angekündigt. Während PC-Nutzer auf Steam aktuell 60 Euro für die Preorder-Version bezahlen, müssen Konsolenbesitzer hier 10 Euro mehr investieren.

Doom Open Beta Preload ab jetzt verfügbar
Dieses Video empfehlen
Kommentieren22
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lasst mal stecken, die closed Beta hat gereicht. Doom ist auf der Konsole angekommen und verabschiedet sich von den PC Spielern. Machs gut
 
@Rubenslikk: Und hier sieht man dank Beta im vorraus, wie schlecht sich das Game entwickelt. Nur ein Beispiel: 60fps Limitierung. Jeder der schon einmal Quake 3 Arena, UT oder eben Doom gespielt hat, merkt dass das bei schnellen Shooter nicht ausreicht.
Und MS mit dem ersten DX12 Titel hat auch alles andere als Werbung gemacht.
Am Jahresende wieder jammern, dass sich PC Titel nicht lohnen oder zuviele Raubkopien im Umlauf sind.
Es wäre so einfach: Bringt Qualitativ gute Spiele raus!!! Und vorallem Spiele, die nicht nur auf einem OS angeboten werden!
Quake Live: Browser, Spiel bekommt Erfolg, kommt in den Steam Shop -> Fertig mit Linux Support.
 
@GIGU: Erfolg mit Linux Support? Wohl eher nicht.
 
@GIGU: Was hast du denn bitte von mehr als 60 Bildern pro Sekunde? Wichtiger ist doch, dass die Rate konstant ist.
 
@xploit: Nicht im Multiplayer. Mehr FPS = besser
 
@Rubenslikk: mehr fps machen einen auch nicht besser:) 60fps sind grenzwertig, aber noch in ordnung.
 
@Otacon2002: Auf einem 144hz Monitor schon.
 
@GIGU:
Das Spiel ist nichtmal sehr schnell. Im Vergleich zu den Spielen die du genannt hast, ist es ein 08/15 Shooter, träge und langsam.
Wieder ein IP das die Konsolen versaut haben...
 
@Freudian: ich hab mir die konsole gar nur aus diesem grund gekauft. ich wollte spieletitel ruinieren und alle pc spieler (die einzig wahren gamer) in die krise treiben. mission erfüllt. läuft bei mir.
 
@Matico:
Witzig. Aber leider in der heutigen Zeit sogar denkbar.
 
@Freudian: der witz ist ja: wir haben nichts versaut. "wir" (alleine das ist schon merkwürdig) sorgen für mega verkaufzsahlen im gaming bereich. für blockbuster. dafür, dass gaming mehr ist als eine nerd szene von wenigen menschen. der nachteil ist natürlich, dass es mehr um kohle geht als jemals zuvor. ich bin aber sehr froh, dass heute fast jeder irgendwie zockt. selbst wenn es nur 1x die woche ist. mainstream halt. ich finds toll. und (für mich kein widerspruch) ich finde auch pc gaming toll.
 
@Matico:
Das Problem ist nur dass man auf die meisten dieser Konsolenspiele verzichten kann. Die sind so vereinfacht und dämlich, dass deren Gameplay oft simpler ist als bei PC Spielen aus den 90ern. Und selbst wenn sie es mal wert sind, merkt man immer noch die Herkunft durch miese Steuerung oder weil sie die Spieler wie komplette Vollidioten behandeln.
Dagegen beweisen Hersteller immer wieder, dass der PC uns wirklich nach vorne bringt, so wie er es schon immer getan hat.
 
@Freudian: ich habe lange nicht mehr so nen quark gelesen. ich bin alt und freue mich wenn der einstieg einfach ist. das gebe ich zu. die zeit die ich mit spielsystemen verbringen kann ist begrenzt. mein horizont schrumpft mit dem alter. das der PC jedoch die ausgeburt des kreativen und neuen, des intelligenten ist und die konsole das gegenteil glaube ich nicht einmal im ansatz. der grund ist der von mir beschriebene. mainstream. die kunden beeinflussen das. nicht die plattform. ich habe keine ahnung welche wissenschaftlichen abhandlungen du suchst, mir fallen an konsolen (gibt die games ja auch meist für den pc) ziemlich viele wirklich tolle spiele ein. das die steuerung am pc dann leidet und die konsole lead plattform geworden ist liegt einzig an den verkaufszahlen. ich hoffe du freust dich so wie ich auch no man's sky. das kommt für die ps4 und den pc. ich kenne die qualität noch nicht, finde es aber extrem innovativ. ein genialer ansatz. ich hoffe auf crossplay. vielleicht trifft man sich dann ja auf einem der 18.446.744.073.709.551.616 planeten ;)
 
@Matico: Was nützt mir ein riesiger Markt und Mega Verkaufszahlen..? Um die Spiele geht es und die waren früher mindestens genauso gut ;) Ich kann den Frust einiger PC Gamer schon nachvollziehen, DOOM ist nunmal ein PC Shooter und da sollte man die Plattform im Fokus haben.. FPS drosseln kann man ja immer noch für Playsi und co.. Ich hoffe weiterhin auf einen würdigen Quake III Arena Nachfolger, irgendwann..
 
Leute Leute leute! Soweit ich weiß, soll in der Open Beta das framelock aus sein,das wurde auf ein paar new Seiten klargestellt, wieder gegeben oder wie auch immer, und immer diese oh, mein Gott ich Spiel ein Spiel in der Beat und es ist und funkt nicht und so weiter bla bla bla! Meine Fresse! Kommtmal alle runter! Bleibt mal locker! Wartet es doch erst mal ab, das Spiel ist noch nicht draußen im realen Verkauf! Damals haben Spiele auch nicht immer gleich funktioniert, weil jeder eine andere Konfiguration des eigen PC hat oderekn anderen Tablet hat, wie auch immer, das gut an einer Konsole ist ja nicht Highend, aber dafir das gleiche System das jeder andere auch hat, somit leichter zu proggen und zu optimieren! Ware ja langweilig, wenn jeder den selben PC hätte! Aber nun gut, bevor ich mich hier noch reinsteiger, cja pcn und habt Spaß das Spiel zu Spielen und in 10-20 Jahren kann ich es in 8k oder 16 K zocken bei 1200 Hertz! Und das war nur ein Gleichnis zu Quake Live/Arena mit heutiger Technik!
 
@OliverK1:
Cool, ja. Einfach alle die Schnauze halten und das akzeptieren was ihnen vorgesetzt wird. Genau so bekommt man was man will, nicht wahr?
Meine Güte...
 
@Freudian: nunja mkr geht sowas an den Strich, das immer und überall gemeckert wird, es gibt Leute die haben gar keine Ahnung und meckern mit oder deswegen weil sie erhöhte Ansprüche haben, ist das selbe Prinzip wie beim Early Access, jeder mault obwohl es noch nicht mal ansatz Weise fertig ist! Davon mal abgesehen, find ich die sollten Demos wieder einführen, so kann sich jeder vorher den Titel anschauen und ggf nicht kaufen! Und das mit Schnauze halten, ist so nicht gemeint, alles was ich meinte ist abwarten und Tee trinken! Nicht mehr und nicht weniger! Und davon abgesehen, das mit dem schnell spielen, weil es langsam ist, find ich jetzt auch nicht grad gut, aber hey ich reg mich deswegen nicht auf, ich warte auf schnellere Leitungen,schnellere PCs, das eine oder andere update und gut ist! Des weitern ist noch genug Zeit bis man das eine oder andere Problem gefixt hat! Die Basis muss ersal stimmen bevor es weiter gehen kann!
 
@OliverK1:
Stimmt, bei Early Access hilft nichtmal Kritik, denen ist es oft scheiß egal, denn sie haben das Geld schon. Siehe DayZ und einige andere.

Wenn man nur abwartet ist man ein passives Schaf und wird geschoren, sonst nix.
 
Multiplayer, Multiplayer, Multiplayer, laaaaaagggggwwwwwweeeeeiiiiillllliiiiiigggg!!!
 
@alh6666: 3 Stunden Single Player mit QTE's. laaaaaagggggwwwwwweeeeeiiiiillllliiiiiigggg!!!
 
@alh6666: Bin auch kein MP Zocker, nervt mich meist nur. Lieber eine coole Singel Kampanie, da hat man mehr von, aus meiner Sicht. Doom im Lan war einfach genial. Bin mal auf den Single Player gespannt, hoffe der taugt was.
 
leider ist genau das geschehen was ich leider befürchtet hatte eine consolen portierung mit
matchmaking keinen dedicated servern und serverbrowser. vielleicht ist die gute alte zeit mit guten pc shootern wirklich vorbei und man muss sich davon verabschieden.aber gut das ich die beta gespielt habe und ich das spiel nicht vorbestellt habe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen