Die spannendsten Xbox-One-Games des Jahres 2018

Microsoft, Xbox, Xbox One, Zoomin, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Top 5, Far Cry 5, Red Dead Redemption 2, PUBG, Anthem, Dragon Ball FighterZ Microsoft, Xbox, Xbox One, Zoomin, Microsoft Xbox One, Xbox One X, Top 5, Far Cry 5, Red Dead Redemption 2, PUBG, Anthem, Dragon Ball FighterZ
Mit der Xbox One X hat Microsoft die derzeit leistungsstärkste Spielkonsole am Start. Leider sind wirkliche Exklusivtitel bislang aber Mangelware - auch 2018 könnte sich daran nicht allzu viel ändern, dennoch dürfen sich Gamer natürlich wieder auf viele gute Spiele für ihre Plattform freuen.

Far Cry 5 und Anthem

Mit Far Cry 5 möchte Ubisoft wieder frischen Wind in die Reihe bringen. In Montana kämpfen Spieler gegen eine Gruppe religiöser Spinner und können dabei verschiedene Helfer rekrutieren und sogar auf die Unterstützung eines Hundes bauen. Nach dem Flop des letzten Mass-Effect-Ablegers soll Biowares nächstes Projekt Anthem den Entwickler wieder auf die Spur bringen. Story-Details sind zwar noch keine bekannt, aber zumindest sieht der Shooter schon einmal sehr beeindruckend aus.

Dragon Ball FighterZ

Fans von Dragon Ball bekommen in diesem Jahr das bislang schönste Spiel basierend auf dem Anime serviert. Dabei sieht Dragon Ball FighterZ so aus, als sei es direkt aus der TV-Serie entsprungen. Das Prügelspiel entsteht beim japanischen Studio Arc System Works, den Machern der BlazBlue- und Guilty-Gear-Reihen.

PUBG und Red Dead Redemption 2

PlayerUnknown's Battlegrounds (PUBG) ist seit Ende 2017 als Vorschau-Edition für die Xbox One erhältlich - schaut man auf den Erfolg der PC-Version, verspricht PUBG auch auf der Konsole eines der bedeutendsten Spiele des Jahres zu werden. Noch erfolgreicher könnte allerdings Red Dead Redemption 2 werden. Auch wenn Rockstar Games noch nicht allzu viele Details zur Kampagne und dem Online-Modus verraten hat, sollte das Wildwest-Abenteuer die Genre-Messlatte noch ein wenig höher legen.

Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5
Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5Far Cry 5

Dieses Video empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da fällt mir direkt spontan schon mal Sea of Thieves ein, das hier mit keiner Silbe erwähnt, aber sicherlich ein ziemlicher Knaller wird.
 
Alles nur Ballerspiele. Forza Horizon 4 soll auch 2018 raus kommen.
 
Hmm ich weiß nicht, da ist kein Spiel dabei was mir so richtig gefällt :-/ mir fehlen hier noch mehr Titel dich mich ansprechen wie es bei der PS4 der Fall ist.
 
Wieso werden Sea of Thieves, State of Decay, Crackdown 3 sowie Forza Horizon 4 nicht genannt?

Die 3 ersten kommen definitiv 2018. Das 4te zu 99,9% auch.
 
spannend und xbox in einem satz? lol
 
@steve_1337:
Also auf State of Decay bin ich echt gespannt. Ebenfalls auf Forza Horizon.

Seit Forza Horizon 3 liebe ich Playground. Die Atmospähre, die Spielewelt usw. waren einfach voll geil. :)

Wenn MS bei State of Decay noch richtig an der Grafik sowie den Gesichtsanimationen Arbeitet könnte das Spiel wirklich gut werden.

Und dann erst Ori *_*
 
@Edelasos: state of decay gibts doch auch fürn PC oder?
 
@steve_1337: Es gibt JEDES. WIRKLICH JEDES Xbox Exklusive Game (Seit 2016...) ebenfalls für den PC.

Das ist nun wirklich nichts neues mehr.
 
@Edelasos: das problem ist, dass das forza Universum egal ob die sim oder der arcade teil zwar jeweils top notch sind, aber nach dem 3. aufguss im kalendarisch fixierten jahrestakt, bei dem man als verbraucher schon den turnus erkennt und weiß "ah ja, s is wieder zeit..." geht das ganze hart auf den sack... und das sage ich, der seit forza 1 auf der ur box alle ableger gespielt hat... inzwischen bin ich des titels überdrüssig und müde... am ende ists immer das gleiche
 
@Rikibu: Also Forza Horizon ist ja auf dem aufsteigenden Ast. Das liegt aber eben vor allem an den unterschiedlichen Locations. (Forza Motorsport 3 hat wohl inzwischen über 3,5 Mio. Verkäufe. Ohne PC)

Bei Forza Motorsport gebe ich dir recht. Da es eher um Realismus geht sind die Strecken ja schon vordefiniert und da gibt es eben nur ein paar. Und die ändern sich ja nicht.
 
Legt man die "gibts doch auch woanders" Schablone auf die oben genannten Titel, verliert die xbox one plattform plötzlich seine Daseinsberechtigung. Gut, fairerweise muss man sea of thieves und crackdown 3 und diesen komischen hässlichen zombiekrempel, dessen erster teil total buggy war, mit hinzuzählen... ob das aber jetzt die systemseller sind, die eine trendwende in den marktverhältnissen einläuten??? da ist ja selbst nintendos lineup für die switch in den nächsten 3 monaten hochkarätiger als das, was uns microsoft fürs ganze jahr in aussicht stellt (und das ist ja seit jeher nicht so wirklich viel)
eigentlich traurig zu sehen, was aus der xbox plattform geworden ist... unterm strich nur noch spiele, die ich auch woanders spielen kann... wirkliche identität hat die xbox total verloren. wenn ich mir überlege wie geil sie mit der ur xbox eingestiegen sind und wie sie die marke zur 360 ära trotz rrod etabliert, aber dank wankemütigem produktmarketing total verwässert haben. wer erinnert sich nicht an die überheblichen statements wie "hdmi? brauchen wir nicht, wir haben component... eine hdmi xbox wirds nicht geben"... und prompt kam eine solche... und so war es bei microsoft dann ständig. das was sie massivst dementiert haben, wurde umgesetzt... wirklicher gewinner ist in jedem fall nintendo mit der switch - die perfekte zweitkonsole zur ps4
 
@Rikibu: ein Konzern, oder Abteilungen dürfen sich lernfähig sein? Wenn Situation/Zielgruppe es fordern, dürfen ehemalige Entscheidungen hinterfragt und korrigiert werden. Andersrum(hätte MS nichts geändert) hättest du argumentiert : MS ist nicht lernfähig.....
 
@darius_: trotzdem kann man dass dann entsprechend formulieren zb mit vielleicht zukünftig - macht man aber nicht weils sofort die Verkäufe der aktuellen Revision bremst - aber so ist das eben mit marketingsprech
 
@Rikibu: Sony ist in dieser Hinsicht überhaupt nicht transparent. Microsoft hat die Xbox one S UND die X mit Release Zeiträumen/Daten angekündigt, da wusste jeder wann mit welcher Konsole zu rechnen ist. Sony hat einen Eiertanz um sein Projekt"Neo" gemacht. Bis ein Monat vor Release gab's keine konkreten Aussagen....
 
@Rikibu: Ur Xbox und so.... Die IT Landschaft hat sich über die Jahre (Jahrzehnte) grundlegend geändert. Was viele in den Foren vor sich hinträumen wird immer weniger Realität. MS ist nur ehrlich genug dies allen zu sagen, während Sony seit Release der PS4 nur Stimmungen ausnutzt und entsprechende Marketing Attacken startet. Sony schwimmt auf einer erfolgreichen (Verkaufzahlen) getragenen Basis, welche jedoch nicht nachhaltig ist. Sony wird sich hüten eine neue Generation auf dem Markt zu bringen (PS5). Die nächste Playstation wird auf Basis der ps4(pro) auf den Markt kommen. Muss abwärts Kompatibel sein(Spiele und Zubehör). Eine"echte" PS5 oft kolportiert, wäre strategischer Selbstmord.
 
@darius_: IST= IT Landschaft
 
@darius_: zumindest hat sony die software und potente marken als argument plus genug eier auch neues zu wagen... wo ist nochmal microsofts high fidelity vr das man einst groß ankündigte? Wo sind microsofts innovationen im online bereich - von wegen power of the cloud? Mag sein dass sony microsofts dummheit ausgenutzt hat. Sony hat aber schon zuhauf bewiesen dass sie liefern und zurecht marktführer sind. Microsoft rubbelt sich einen auf die x - die irgendwie gut gemeint ist, aber dank fehlender softwareargumente auch irgendwie unnötig. Wann liefert microsoft endlich mal? Man hat den eindruck, dass sie sich in der rolle des ewigen nachläufers gefallen, in der sie sogar gefahr laufen hinter der switch hinterherzulaufen
 
@Rikibu: fehlende Software Argumente? Über 90prozent sind doch multiplattform. Und da punktet die X. Mit mehr als doppelt so hoher Auflösung, 4KTexturen, Beleuchtung, Kantenglättung uvm. Schau doch die Hitparaden an: die ersten 10 Plätze ausschließlich Multis. FIFA & CoD sie GTA V immer unter den top 10..... Muss nicht jeder Plattform Sony exclusives haben, die übrigens meistens in wenigen Stunden erzählt sind und dann in im Regelfall nicht mehr gespielt werden. Microsoft bietet im Gegenzug mehr für den online Spieler. Jeder wie er mag. Aber die Sony Titel, welche bis auf wenige Ausnahmen eher Durchschnitt, oder sogar(, Release) Katastrophen sind (driveclub/No Man's Sky/the Order/GT Sport) alles Marketing Blasen mit denen Sony die Presse und Foren bei Laune hält. Aktuelles Beispiel: Dead Stranding.... Machen dich das Kraut nicht fett. Gekauft wird Playstation wegen FIFA und Co. Und weil der Nachbar eine hat.
 
@darius_: du wirffst sony marketingblasen vor? Was wirfst du bei gleichem maßstab microsoft vor? Apropos schlecht laufende software - diese player unknown grütze läuft ja nicht mal auf dem flaggschiff performant... ja early access - umso schlimmer dass unfertige software als zugpferd herhalten muss. Und multiplattformkost war für die ausspielung von hardwarestärken noch nie ein argument.
 
@Rikibu: early Access ist bei Steam (PC) wie auf Xbox eine freiwillige Möglichkeit, Entwickler zu unterstützen und am Entwicklungsprozess aktiv teilzunehmen. Da dieses Spiel wohl zu den erfolgreichsten an PC und wir es aussieht auch auf Xbox zu begeistern weiß (ca. 3Mio Spieler nach so kurzer Zeit) nutzt MS diese Möglichkeit. Xbox Spieler konnten / können andere Spiele im early Access erwerben: ARK,WE Happy Few, Conan,astroneer, und noch andere. Eine weitere Möglichkeit (freiwillig durch den Spieler wahrnehmbar) die Sony seinen Nutzern nicht erlaubt. Gleiches gilt für EA Access. Microsoft hat um Marketing vieles falsch gemacht. Für den Kunden/Spieler ist nun 2017/2018 das System Xbox wohl das umfangreichste und attraktivste Angebot mit einen Focus auf Nachhaltigkeit für den Spieler, modernster Technologie umfangreichsten Angebot.
 
@darius_: wenn man umfang mit quantität und fehlender diversität und fehlender Einzigartigkeit gleichsetzt, dann ja. Aber unfertige spiele krieg ich doch suf jeder plattform zum vollpreis
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen