Die Sims: Demnächst auch für unterwegs auf Android und iOS

Android, iOS, Electronic Arts, Ea, Zoomin, Free-to-Play, Simulation, Mobile Gaming, Die Sims, Maxis, Mobile Game, Die Sims Mobile Android, iOS, Electronic Arts, Ea, Zoomin, Free-to-Play, Simulation, Mobile Gaming, Die Sims, Maxis, Mobile Game, Die Sims Mobile
Electronic Arts bringt Die Sims auch aufs Handy. Spielerisch orientiert sich der mobile Ableger an den bereits erhältlichen Teilen der Reihe, es geht also darum, einen eigenen Charakter zu gestalten, eine Karriere zu starten und natürlich auch ein Haus zu bauen.

Die Sims Mobile ist Free-to-play, also in der Basisversion kostenlos spielbar. Zusätzliche Inhalte werden in Zukunft wohl nur gegen Zahlung verfügbar sein, Details hierzu hat EA aber noch nicht genannt. Das Spiel ist in Brasilien bereits für Android und iOS gestartet. Einen Termin für Deutschland gibt es zwar noch nicht, das Spiel dürfte aber auch hierzulande in den kommenden Monaten erhältlich sein.

Die Sims ist eine der beliebtesten Spielereien überhaupt. Der erste Teil war im Jahr 2000 erschienen, seitdem verkauften sich weltweit alle Teile zusammen rund 175 Millionen Mal.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
f2p+EA=Nein, danke!
 
Sims FreePlay gibts schon im Store... Wird wohl ne Aktualisierung sein.
 
@wingrill9: gehe ich auch davon aus.
Sims3 mobile war genauso kacke wie das freeplay sims. Nicht annähernd vergleichbar wie sims für pc...
 
@wingrill9: Die Sims Mobile soll von Sims 4 abstammen während Die Sims Freeplay von Sims 3 abstammt.
 
Wenn man sieht wie viel sie auf Origin für die DLCs verlangen, dann möchte ich lieber gar nicth wissen was sie auf den Mobilgeräten erst anstellen. Besser dürfte das ja wohl kaum werden.
 
Wow... Breaking News... von Version 1 auf 5.29 in einem Tag!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen