Bethesda zeigt den Launch-Trailer zu Fallout 4

Trailer, Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4 Trailer, Rollenspiel, Bethesda, Fallout, Fallout 4
Zwar erscheint Fallout 4 erst in der nächsten Woche, dennoch hat Bethesda Softworks schon jetzt den offiziellen Launch-Trailer zu dem mit Spannung erwarteten Rollenspiel veröffentlicht. Dieser zeigt, wie das Leben in der Postapokalypse aussieht.

Leben nach dem Atomkrieg

Die Freude unter den Fans war im Sommer riesig, als Bethesda recht unerwartet bekannt gab, den vierten (beziehungsweise fünften) Teil der Endzeit-Rollenspielreihe Fallout bereits in diesem Herbst auf den Markt zu bringen. In der nächsten Woche, genauer gesagt am 10. November 2015, ist es soweit, ab dann ist Fallout 4 für den PC, die PlayStation 4 sowie die Xbox One erhältlich.

Fallout 4 spielt 200 Jahre nach einem verheerenden Atomkrieg im Jahr 2077, der die Erde schwer verwüstet hat. Der Spieler schlüpft in die Rolle des einzigen Überlebenden der Sicherheitsunterkunft Vault 111. Weitere Details zur Handlung und den Konflikten in den Ruinen der Zivilisation verrät der nun veröffentlichte Launch-Trailer, der außerdem viele bisher unveröffentlichte Spielszenen zeigt.

Handlungsschauplatz ist die Gegend rund um Boston, die vollkommen frei erkundet werden kann. Dabei ist so wie bereits in Fallout 3 jederzeit der Wechsel zwischen der Third-Person- und der Ego-Perspektive möglich. Spieler können sich entweder verschiedenen Fraktionen anschließen oder allein durchs Ödland streifen und nach Waffen, Werkzeugen, Wertgegenständen und Bauteilen Ausschau halten.

S.P.E.C.I.A.L.-System

Die Fähigkeiten des Protagonisten werden in Fallout 4 im sogenannten S.P.E.C.I.A.L.-System verwaltet beziehungsweise ausgebaut, was genretypisch durch die Verteilung von Punkten geschieht. Zur Wahl stehen die Attribute Stärke, Wahrnehmung, Ausdauer, Charisma, Intelligenz, Beweglichkeit und Glück, deren unterschiedliche Gewichtung eine individuelle Anpassung an den eigenen Spielstil erlaubt.

Fallout 4 ist der Nachfolger des 2008 veröffentlichten und mit mehreren Preisen ausgezeichneten Fallout 3. in Gegensatz zu diesem erscheint Fallout 4 auch in Deutschland komplett unzensiert mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren. Wer sich bis zum Start am 10. November nicht mehr gedulden kann, kann die Zeit dahin zum Beispiel mit der offiziellen Pip-Boy-App für Android und iOS oder dem Spiel Fallout Shelter überbrücken.

Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4
Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4Fallout 4

Dieses Video empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Story is bisschen wirr im Trailer, aber nen boner hab ich trotzdem ;)
 
@LivingLegend: "Mama, er hat boner gesagt." - "Du sollst doch sowas nicht sagen." - "Aber, Mama..." - "Du gehst ohne Abendessen ins Bett!"
 
Das wichtigste Spiel des Jahres. Die ersten Händler verschicken übrigens bereits, meine Versandbestätigung kam auch schon. Ab morgen wird das Wasteland unsicher gemacht. :)
 
@Screeny: Amazon verschickt anscheinend noch nicht :(
 
@ExusAnimus: Die verschicken immer erst so, dass es maximal einen Tag vor Release da ist.
 
@Screeny: und welcher Händler beglückt dich wenn ich fragen darf? ^^
 
@ExusAnimus: Gameware.at :) Die halten nicht so wirklich viel von Street Dates und verschicken oft schon sehr früh. Die ersten Gameware-Besteller hatten ihr F4 heute schon im Briefkasten.
 
@Screeny: Hatte ich es mir gedacht :D hätte dort auch fast bestellt, aber dann hab ich das schöne Steelcase auf Amazon entdeckt und konnte nicht widerstehen :D
 
Das glaube ich nicht. Musst du bestimmt aktivieren und das wird nicht vor dem 10ten gehen.
 
@Grenor: PS4-Version. Da muss nichts aktiviert werden.
 
Oh man, was ich dieses Wochenende alles erledigen muss...

Die nächsten 16 Wochenenden werde ich so gut wie keine Zeit haben :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!