Battlefield 1 - Gewaltige Schlachten im Gameplay-Trailer von der E3

Trailer, Electronic Arts, Ea, Ego-Shooter, E3, Dice, E3 2016, Battlefield 1 Trailer, Electronic Arts, Ea, Ego-Shooter, E3, Dice, E3 2016, Battlefield 1
Battlefield 1 Battlefield 1 Battlefield 1
Zum Start der E3 haben Electronic Arts und das Entwicklerstudio DICE erstes Gameplay-Material aus dem Multiplayer von Battlefield 1 veröffentlicht. Der neue Trailer zeigt spektakuläre Eindrücke von den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs.

Auf dem Presse-Event hat Electronic Arts unter anderem versprochen, dass "intuitive Zerstörungen" und dynamische Wetterveränderungen dafür sorgen sollen, dass die Schlachten in Battlefield 1 äußerst abwechslungsreich sind. Das neue Video zeigt außerdem die beeindruckenden Behemoth-Luftschiffe.

Battlefield 1 erscheint am 21. Oktober 2016 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.

Alle E3-News im Überblick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Scheint, als hätte da jemand beim Copy & Pasten vergessen, den letzten Absatz zu löschen.. :)
 
Das sieht aus Bad Company 1 mit WW1 Setting... sau geil!
 
Wird das Game eine richtige Singleplayerkampagne haben?
 
@Edelasos: Ja wird es. Bekannt ist, es soll aus der Sicht von verschiedenen Soldaten gespielt werden.
 
Warum muss jeder MP-Shooter so schnell ablaufen, wie ein Actionfilm im schnellen Vorspulen?
 
@Tjell: Weil es in BF realitätsnah dargestellt wird. Der Krieg ist nicht langsam ^^
 
@AGF-Master: Der Tod läuft aber dann SlowMo ab...
 
@AGF-Master: Tut mir leid, aber das hat eher was mit "Crank" oder Soldaten auf Speed zu tun, als auch nur mit einem Hauch Realismus.
 
Verstehe mal einer die Namensgebung... die 1 kommt immerhin normalerweise als Erstes ^^'
 
@BloodEX: Weil es gerade wieder Thema ist: Xbox ... One?! ;-)
 
Man spielt also nach wie sich die armen Schweine damals sich gegenseitig brutal und gegen ihren Willen abgeschlachtet haben. Wer spielt soetwas freiwillig ind findet auch noch Spaß dabei? Wird's denn wenigstens auch Giftgasangriffe geben? Soll ja möglichst realistisch sein!
 
@FuzzyLogic: Giftgasgranaten wurden bestätigt.
 
@FuzzyLogic: Kannst dich ja direkt bei den Amis für dieses "Event" bedanken. Die wollten ihn und haben ihn hintenrum angeleiert.
 
@bLu3t0oth: einem Land die Alleinschuld dafür zuzuschieben ist historisch nicht korrekt und zeugt eher von einer antiamerikanischen Einstellung.

Aber darum ging es in meinem Kommentar auch gar nicht. Die nicht begründedeten Minus meines Kommentars und die Plusbewertungen für den Kommentar darunter zeigen mir, dass ich erstens Recht habe und zweites die Leute, die so einen Mist spielen sich gar nicht moralisch mit der Frage, wieso sie Spaß daran haben, auseinandersetzen wollen. Was wiederumg bedeutet dass es als "normal" betrachtet wird, was wiederum ein Amutszeugnis für unsere Gesellschaft ist.
 
@FuzzyLogic: Stimmt, korrekter Weise müsste man der offiziellen und inoffiziellen Regierung des Landes die schuld zuschieben.
Fakt ist aber, dass die Bürger die fehlgeleiteten Opfer sind (also auch die amerikanischen Bürger).
 
da kann COD sch.... gehen
 
Hier kann man ein 1stündiges Multiplayer Gameplayvideo sehen:

http://bit.ly/1PngdXo

Sieht verdammt gut aus. Ich freue mich auf das Spiel.
 
@miranda: DANKE
Kommentar abgeben Netiquette beachten!