Batman, Lego und Co.: Diese Games erscheinen im Juni

Zoomin, The Elder Scrolls Online, Arkham Knight, Heroes of the Storm, LEGO Jurassic World, Yoshi's Woolly World Zoomin, The Elder Scrolls Online, Arkham Knight, Heroes of the Storm, LEGO Jurassic World, Yoshi's Woolly World
Von wegen Sommerloch! Auch der Juni hat für Gamer einige interessante Titel zu bieten. MOBA-Fans dürfen sich bereits zu Monatsbeginn auf Heroes of the Storm freuen, das am 2. Juni die geschlossene Betaphase verlässt. In dem Spiel treten verschiedene Helden aus dem Blizzard-Universum gegeneinander an.

Am 9. Juni erscheint das Rollenspiel The Elder Scrolls Online auch für die PlayStation 4 und Xbox One und verzichtet dort gleich von Anfang an auf ein verpflichtendes Abomodell, das es zu Beginn der PC-Version noch gab. Wer lieber offline spielt und Dinosaurier mag, kommt am 11. Juni mit LEGO Jurassic World auf seine Kosten. Das Spiel vereint alle vier Teile der Filmreihe und erzählt deren Geschichten mit dem typischen Lego-Humor.

Am 23. Juni kommt schließlich mit Batman: Arkham Knight der spektakuläre Abschluss der Arkham-Saga in den Handel. Batman muss dann gegen zahlreiche Superschurken bestehen, darf dabei aber auch erstmals sein Batmobil benutzen. Für die Wii U erscheint am 26. Juni das bunte Abenteuer Yoshi's Woolly World, in dem der titelgebende Dinosaurier zahlreiche Levels im Wolle-Look durchqueren muss.

Batman: Arkham KnightBatman: Arkham KnightBatman: Arkham KnightBatman: Arkham KnightBatman: Arkham KnightBatman: Arkham Knight

Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lego sollte lieber wieder Spiele wie Früher bringen & keine Lizenzware. Also wie "Lego Loco" oder "Lego Creator".
 
@Blubbsert: Ein zweiter Teil von Rock Raiders und ein dritter von Lego Island wären schön :)
 
@Blubbsert: Es gibt auch LEGO-Videospiele mit eigenen IPs als Thema, diese beschränken sich aber schon seit Jahren auf Handheld-Konsolen (Ausnahme: The LEGO Movie Videogame, welcher aber auch auf einem Kinofilm basiert), weil LEGO und insbesondere wohl TT Games es wohl als zu riskant sehen, in "große Spiele" für ihre eigenen IPs zu investieren, weil diese gegenüber den Third-Party-IP-Spielen ein eingeschränktes Publikum genießen.
 
@Blubbsert: Wo man vom Teufel spricht: http://legoworlds.com/ :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!