Assassin's Creed Syndicate - Der Cinematic-Trailer zur E3 2015

Trailer, Ubisoft, E3, actionspiel, Assassin's Creed, E3 2015, Assassin's Creed Syndicate Trailer, Ubisoft, E3, actionspiel, Assassin's Creed, E3 2015, Assassin's Creed Syndicate
Assassin's Creed Syndicate wurde zur E3 2015 mit einem neuen Cinematic-Trailer bedacht. Spielszenen gibt es dementsprechend keine zu sehen, stattdessen erhalten wir einen Einblick in die Handlung, die nun erstmals in einem modernen Szenario angesiedelt ist.

Der nächste Ableger der erfolgreichen Reihe spielt im London zum Zeitalter der industriellen Revolution. Mit Jacob und Evie Frye gibt es gleich zwei Hauptfiguren, die sich mit den Templern anlegen.

Assassin's Creed Syndicate erscheint am 23. Oktober für die PlayStation 4 und Xbox One, PC Spieler müssen sich ein wenig länger gedulden.

Außerdem wurde ein neues Gameplay-Video veröffentlicht, in dem Jacob Frye einen Templer verfolgt.

Assassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateAssassin's Creed SyndicateAssassin's Creed Syndicate

Alle E3-News & Videos auf einen Blick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da wirds bei mir wohl wieder die XBox One Version, ich will mir nicht wochenlang den Spielgenuß vermiesen lassen, weil Nvidia wieder seine finger drin hat in der PC Version
 
@Chris Sedlmair: Was soll daran vermießt werden? Bei mir lief bisher jedes Spiel Problemlos und das mit AMD Karten. Und bei anderen die ich kenne auf NVIDIA Karten.
Wenn man halt sein System nicht richtig einzustellen vermag, sollte man es nicht auf die Spiele schieben!
 
@Scaver: Bitte einfach mal die Berichte selbst ergockeln zu AC Unity am Anfang. Du redest gerade wie ein Apfelkirchenprediger. Wenn etwas nicht funktioniert, sind die User Schuld. Und PC Version auf AMD CPUs und GPUs mit Abstand die meisten beschwerden. Das ist mittlerweile fast Standard bei allen großen Titeln, in deren Entwicklung sich Nvidia einklinkt. Auf dem PC Cheaten nicht nur die Spieler.
 
@Chris Sedlmair: Zu aller erst hast Du nicht explizit auf Unity hingewiesen, also war deine Aussage in Bezug auf die gesamte Reihe zu sehen und da gab es solche Probleme nicht generell. Ja, bei Unity gab es Probleme, aber auch nicht bei allen! Und ich habe mit meiner AMD Karte KEINE Probleme, egal bei welchem Game in dem NVIDIA mit drin hängt. Ja, es gibt diese Probleme, das ist mir bekannt... die Schuld liegt allerdings bei AMD und nicht Nvidia. Nvidia klingt sich von Anfang an mit ein, um einen bestmöglichen Support via Treiber bei den Spielen zu ermöglichen. AMD ist das Latte, denn das kostet Geld. Die schauen wie sie es irgendwie hin bekommen, wenn die Titel dann draußen sind. Würden sie auch von Anfang an mit den Entwicklern zusammen arbeiten und mal gescheite Treiber raus bringen, dann gäbe es auch keine Probleme mit AMD Karten. Und das sage ich als AMD Kunde (zumindest bei der GraKa). Wenn man halt nen "Nvidia" Game auf Ultra Settings mit ner Mittelklasse AMD Karte spielen will, wo AMD noch keinen zu optimierten Treiber geliefert hat, dann liegt es sicher an der falschen Entscheidung des Nutzers.... außer man kennt sein System so gut, dass man selber Anpassungen vornehmen kann, dass man selber optimieren kann und man bei annähernd vorgesehener Leistung auch ohne Probleme spielen kann.

Soll nicht heißen, dass es nicht Probleme Seitens der Hersteller gibt. Aber das AMD Probleme mit einigen Titeln hat, liegt weder an den Entwicklern der Spiele, noch an Nvidia. Sondern an AMD, weil die bei den großen Titeln nicht direkt ein Team dran setzen, das mit den Entwicklern für optimale Treiberkompatibilität zusammen arbeite. Übrigens hat das ATI damals auch gemacht. Gab auch "ATI Powered" Games früher. AMD investiert das Geld dafür aber nicht mehr... klar, die sind eh angeschlagen, aber hilfreich ist das auch nicht, da nicht zu investieren.
So oder so, nachweislich liegt es an AMD, denn wenn 1-2 Treiberupdates später Optimierungen kommen läuft es... oder wenn die Entwickler nen Patch nachreichen, damit von Seiten des Spiels das verbessert wird, was eigentlich Aufgabe des Treibers wäre!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!