Abenteuer pur: Das werden die Top-Indiegames von 2017

indiegame, Death's Gambit, Moonlighter, Doko Roko, Paradise Lost: First Contact, EITR indiegame, Death's Gambit, Moonlighter, Doko Roko, Paradise Lost: First Contact, EITR
2017 kommen wieder einige interessante neue Videospiele auf uns zu, darunter auch jede Menge Indie-Games unabhängiger Entwicklerstudios. Fünf besonders vielversprechende Titel zeigt diese Vorschau.

Im Action-Rollenspiel-Mix Death's Gambit müssen Spieler als Agent des Todes in einem mittelalterlichen Szenario die Quelle der sogenannten Unsterblichen finden und vernichten. Auf ihrem Weg erwarten die Spieler mächtige Bossgegner, die sich nur mit der richtigen Strategie bezwingen lassen. Einen genauen Veröffentlichungstermin gibt es leider noch nicht.

Das im März erscheinende Moonlighter vermischt ebenfalls Action- und Rollenspielelemente. In der Rolle eines Ladenbesitzers geht es darum, beim Erkunden finsterer Dungeons möglichst viel Beute zu machen und zu verkaufen. Der Plattformer Doko Roko will mit einem vertikalen Levelaufbau für frischen Wind im Genre sorgen.

Paradise Lost: First Contact versetzt den Spieler in die schleimige Haut eines Aliens, das aus einer Forschungseinrichtung entkommen muss - möglichst ohne dabei entdeckt zu werden. Im Verlauf des Spiels kann die außerirdische Kreatur mit neuen Fähigkeiten ausgestattet werden, die ihr dabei helfen, die immer schwerer werdenden Herausforderungen zu meistern. Das Rollenspiel EITR hingegen ist in der nordischen Mythologie angesiedelt und will unter anderem mit einem ausgefeilten Kampfsystem überzeugen.

EITREITREITREITREITREITR

Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!