Xp-AntiSpy ist zurück und so funktioniert's unter Windows 10

Windows 10, Datenschutz, SemperVideo, xp-AntiSpy Windows 10, Datenschutz, SemperVideo, xp-AntiSpy
Xp-AntiSpy ist im Grunde schon eine kleine Legende unter den Datenschutz-Tools für Windows-Nutzer. Doch lange Zeit war es still um die Software. Angesichts der Aufregung um neue Funktionen in Windows 10, die Informationen regelmäßig an Microsoft übermitteln, griff der Entwickler wieder zu seinen Quellcodes und begann, an einer neuen Fassung zu arbeiten. Den Download bieten wir euch bereits seit einigen Tagen an und unsere Kollegen von SemperVideo zeigen euch nun auch im Bild, wie das Ganze funktioniert.

Download
Xp-AntiSpy 3.98-3 Beta für Windows 10
Dieses Video empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Da es mittlerweile gefühlt 100 tausend Win10 Antispy Tools gibt warum sollte ich mir das installieren, machen ja alle das gleiche... Regedit ändern Dienste ausschalten.. XP Antispy macht nichts besser. Klar es war damals DAS Tool, aber der Entwickler hat es einfach verpennt. Oder keine Zeit gehabt. Auch die Oberfläche ist finde ich einfach nicht mehr zeitgemäß. Da hat sich der Entwickler einfach mal 2-3 stunden hingesetzt und das ding angepasst. Schade eigtl. ;)
 
@Hektik:
Da gibts schon massive Unterschiede. Viele speichern/überprüfen z.B. nicht die aktuellen Einstellungen oder haben viele Sachen einfach nicht dabei.
Ich finde W10Privacy das beste zur Zeit, zumal es auch sehr oft aktualisiert wird. Mal sehen wie XP-AntiSpy wird.
 
@Freudian: Da gebe ich dir recht. Ich z.B hab mir einfach mein eigenes geschrieben. Es geht halt sehr fix. W10Privacy hab ich mir auch schon angesehen.
 
Schon wieder ein blödes Video, meine güte sind euch die Buchstaben auf der Tastatur ausgegangen?
 
Ich hätte lieber eine Liste, wo diese Settings manuell vorgenommen werden können. Oder kann dies im Tool irgendwo angezeigt werden?
Z.B. Registry Keys, Files, etc.
 
@slic0r: Wenn der Autor des Tools möchte, dass du das Tool benutzt, wäre es blöd zu zeigen, wie du es ersetzen kannst. Zumindest ich würde in diesem Fall nicht noch eine Anleitung frei Haus liefern um mein Tool überflüssig zumachen.

Aber kannst dich ja mal im Deskmodder-Forum umsehen (oder auf ähnlichen Seiten) dort gibt's garantiert Anleitungen dazu.
 
Bei solchen kleinen Helferlein kann ich nur immer wieder empfehlen, lasst es. Macht euch schlau (Suchmaschine eurer Wahl) und stellt euer Windows selbst und von Hand ein! Regedit und co. sind nicht so kompliziert.
Denn was das Programm genau macht und was sich dahinter noch so alles versteckt, lässt sich als Leihe kaum herausfinden. Vielleicht hat der Entwickler ehrbare Absichten, vielleicht aber auch nicht...
 
Wobei man die meisten Optionen unter den Einstellungen (Datenschutz) ohnehin deaktivieren kann.
Hab Xp-Antispy mal ausprobiert und außer 3,4 Optionen war bei mir ohnehin schon alles deaktiviert.
 
ich kann mich mit SemperVideo einfach nicht anfreunden. Mal abgesehen davon:
Das Tool wird wohl seinen Zweck erfüllen. Lieber sowas, als ein (Design)Überladenes Tool.
 
Ich hatte es mir runter geladen, um es mal anzuschauen und prompt haut der Anti Viren Client an. Werde mich aber die Tage mal auf die Suche nach den Einträgen in der Registry machen. Wobei man auch da ständig schauen muss, nach Updates. Aber ein einfach Batch sollte da auch schon Abhilfe schaffen.
 
@cuarenta2: das sich Dein "Anti Viren Client" meldet, sagt nicht zwangsläufig etwas über das Tool aus...
 
Sein Lispeln wird auch jedes Video schlimmer :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!