Videos

Windows Movie Maker 2012 - Anti-Shake-Funktion

08.08.2012 10:39 Uhr Dauer: 00:28 Minuten

Windows Movie Maker ermöglicht unter Windows 8 künftig die Bildstabilisierung bei wackligen Filmaufnahmen. Die Software nutzt dazu neue Technologien zur hardwarebeschleunigten Grafikdarstellung, die in Windows 8 enthalten sind. Die "Anti-Shake"-Funktion arbeitet mehrstufig und soll helfen, gerade die Videos von Handys und kleinen Kameras aufzubereiten. Bei Windows 7 wird Anti-Shake nicht unterstützt.

News zu diesem Video:
Dieses Video empfehlen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.