Windows 8 - So deaktiviert man den Sperrbildschirm

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Video, Interface, Rtm, Final, lockscreen, sperrbildschirm, Windows 8 Rundgang Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 8, Video, Interface, Rtm, Final, lockscreen, sperrbildschirm, Windows 8 Rundgang

Der Lockscreen, oder anders gesagt der Sperrbildschirm, ist bei Windows 8 in der täglichen Handhabung für manche durchaus störend. Wenn man den Rechner hochfährt, dann muss der Sperrbildschirm erst einmal "beiseitegeschoben" werden, bevor es weitergehen kann.

Um das zu vermeiden, kann man diesen natürlich auch deaktivieren. Das dauert nur ein paar Minuten und es sind dabei auch keinerlei Fachkenntnisse notwendig. Die dazugehörige Beschreibung gibt es auch in Textform im entsprechenden FAQ-Artikel. Dieses Video kann auch im WinFuture-YouTube-Channel betrachtet werden: Windows 8 - So deaktiviert man den Sperrbildschirm

Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Alternativ kann man das automatische Anmelden auch mit "Windowstaste+R" und der Ausführung von "control userpasswords2" und dem anschließenden Entfernen der Checkbox "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" erledigen. Dann beim Bestätigen des Dialogs noch das Kennwort zum Account eintragen und schon bootet auch Windows 8 ohne weitere Eingaben bis ins Metro-Startmenü nach dem Boot... ;-)
 
Is ja zum lachen, der Sperrbildschirm stört, und die ganze unnütze Metro nicht.
 
Ahh noch so einer, der immer erst übernehmen klickt. ;)
 
@fieserfisch: Kann mir mal einer das Minus erklären? Kennt ihr selbst den Unterschied nicht?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!