Windows 10: So passt ihr die Startmenü-Shortcuts an

Microsoft, Windows 10, Startmenü, SemperVideo, Shortcuts Microsoft, Windows 10, Startmenü, SemperVideo, Shortcuts
Im Startmenü von Windows 10 lassen sich verschiedene Shortcuts aktivieren, die beispielsweise einen schnellen Zugang zu verschiedenen Inhalten zulassen. Die Auswahl ist allerdings etwas eingeschränkt. Unsere Kollegen von SemperVideo zeigen euch daher, wie ihr hier auch Verknüpfungen nach euren eigenen Wünschen unterbringen könnt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sinnvoll wäre eine Einstellung die den Baum "Alle Apps" standartmäßig aufklappt.
 
@Butterbrot: Stimmt, das ist eine ziemlich gute Idee. Hast du das schon in der Feedback-App vorgeschlagen? ^^
 
Im Video ust gezeigt, wie man das ändern kann. Wäre ja mal gut zu wissen, ob man auch Links hinzufügen kann und wie man die Einbindet.

Sonst finde ich das Startmenü unter Apps sehr unübersichtlich. Leider habe ich bis jetzt noch nicht heraus gefunden, wie man in die willkürliche Anzeige von MS etwas eigene Ordnung reinbringen kann. Auch die Namensanzeige ist teilweise nicht nachvollziehbar.
 
@teddy4you: Nimm dir einen x-beliebigen Link zu einer Desktop-App im Startmenü, rechte Maustaste darauf -> Mehr -> Dateipfad öffnen. Dort kannst du neue Links anlegen, Ordner schaffen, sortieren usw.. Nur App-Links tauchen da nicht auf.
 
@Knarzi81: hmm, neuen Ordner kann ich anlegen. Verknüpfung wird verboten ("wollen Sie stattdessen auf dem Desktop anlegen?"
 
@scar1: Versuch, den Explorer mit Administratorrechten zu starten oder erstell die Verknüpfung auf dem Desktop und schieb sie dann rein.
 
@scar1: Richtig. Um da reinzuschreiben braucht man Adminrechte. Am besten wirklich die Verknüpfungen wo anders anlegen und dann da reinkopieren.
 
Danke für den Tipp wie man die zwei aktivierten, jungfräulich ungeklickten Vernüpfungen auch noch los wird. :D
Solange man auf der linken Seite keine echten Verknüfpungen und Ordner anlegen kann, also wie beim echten alten Start-Menü, kann ich gern auf weitere Redundanzen verzichten. Einige Windowstools wie notepad, calc, und snippingtool passen zugegeben dorthin. (haste gleich genickt Billy, wa) Gewohnte Programme brauchen einfach das passende Symbol.
Da man keine eigenen Verknüpfungen in Start Menu Places ablegen kann und das Löschen aller vorhandenen Verknüfungen keinen Einfluss auf die An- u. Abschaltfunktion hat, halte ich das Unterfangen für Frickelei ohne weiteren Tiefgang.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!