Windows 10: So kommt ihr zu einem Login-Screen ohne Nutzerkonten-Liste

Microsoft, Windows 10, SemperVideo, Login, Accounts, Konten Microsoft, Windows 10, SemperVideo, Login, Accounts, Konten
Nicht immer ist es erwünscht, dass an einem PC mit Windows 10 auf dem Login-Screen bereits sämtliche Nutzer-Accounts angezeigt werden. In den Optionen gibt es allerdings keine Möglichkeit, eine andere Darstellung auszuwählen. Dafür muss man schon mit einem kleinen Kniff in die Registry eingereifen. Unsere Kollegen von SemperVideo zeigen auch hier, was genau zu tun ist.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
mal ne frage.... seid ihr mit semper video in einer partnerschaft das ihr von deren videos profitieren könnt?
 
@Tayo_Rulo: Mehr Seher fur Sempervideo, mehr Leser /Klicks für WF. Eine klassische Win-Win-Situation, wie man so schön sagt :) Außerdem kann der schöne Sprecher von Sempervideo das Niveau hier nur heben ;)
 
@Heimwerkerkönig: die taskleiste kann er auch nur heben looooool
 
Gibt es auch eine Version für Leute die lesen können.
 
REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
"DontDisplayLastUserName"=dword:1
gibt es doch schon seit Ewigkeiten. Diese Regdatei nutze ich seit XP.
Das Anmelden mit der Emailadresse bei einem Microsoftkonto seit Win8.x ist halt etwas unbequemer.
 
@Candlebox: vielen dank, schon ewig gesucht...
btw: auch das kannst du (auch von Anfang an) in ein lokales Konto umwandeln und dich "normal" anmelden, allerdings etwas unkomfortabel bei Intensivierung
 
@Candlebox: REGEDIT4 -> schaut für mich wie NT4.0 aus...
 
Und warum macht der Clouwn das nicht über die "Lokale Sicherheitsrichtlinie"? Das wäre der richtige Weg und nicht doof in der Registry (Policy rumfummeln).

Lokale Sicherheitsrichtlinie -> Lokale Richtlinien ->Sicherheitsoptionen -> Inaktive Anmeldung: Letzten Benutzernamen nicht anzeigen

@Sempeter Video: Amazon hat noch Bücher zum Theme AD und Lokale Sicherheitsrichtlinien
 
@Purecut: maybe...weil nicht jeder ´ne pro hat?
 
@defenderger: weil semper ne hobbymäßige frickelbude ist looooool
 
@notepad.exe: ne, weil sonst alle Leute ohne Pro nix mit dem Video anfangen könnten
 
@Purecut: Wirklich sehr beschränkte Denkweise... macht natürlich total Sinn ein Video für die breite Masse zu machen und da die non-Pro User anzusprechen um dann auf Einstellungen zu verweisen die erst ab Pro-Versionen zugänglich sind. Wer hier wohl der "Clown" ist.

Die Leute die sich Pro zulegen wissen wohl von der Sicherheitsrichtlinie, und wenn nicht bringt die Registry Geschichte sie dennoch wohl kaum um.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!