Windows 10 Creators Update: Die Gaming-Features im Überblick

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Windows 10 Creators Update, Game Mode Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Creators Update, Windows 10 Creators Update, Game Mode
Das Creators Update für Windows 10 ist erschienen und bringt eine Reihe neuer Gaming-Features mit sich. Dazu zählen der Game Mode und Beam Broadcasting. Alles weitere erläutert Larry Hryb in diesem Video.

Über den Video-Service Beam können Nutzer künftig ihre Spiele mit nur einer Sekunde Verzögerung und somit nahezu in Echtzeit streamen und mit den Zuschauern interagieren. Die Spieleleiste unterstützt mit dem Update über 80 aktuelle Titel.

Der neue Game Mode soll die Performance vieler Spiele unter Windows 10 verbessern. Dazu werden die vorhandenen Systemressourcen bevorzugt dem laufendem Spiel zugewiesen. Alle spielerelevanten Optionen sind über die Windows-Einstellungen erreichbar, wo es einen neuen Eintrag gibt. Hier können Nutzer etwa Shortcuts anpassen, das Verhalten der Spieleleiste ändern und die Streaming-Qualität konfigurieren.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der niedrige Delay ist natürlich im ersten Moment sehr schön, aber gleichzeitig auch ein Fluch, denn das macht Streamsniping sehr viel einfacher.
 
@Freudian: Kommt drauf an was man spielt, für den Otto-Normal dürfte das alles egal sein, hier ist nur entscheidend das die Freunde zugucken können und die Verzögerung bei der Übertragung nur sehr gering ist.
 
Habe gehört dass bei VR Spielen genau das Genenteil von Performance passiert... Spiele werden so hoch priorisiert dass SteamVR nicht mehr richtig tracken kann. Kann das jemand bestätigen?
 
Was spielen die da im Video?
 
gibt es ein Link zu den 80 spielen? wie sieht es mit spielen aus die nicht auf der Liste sind? wie viel bringt es in der Realität? Tests kann man hier sicherlich nicht erwarten oder?
 
@neuernickzumflamen: Da die Funktion erst jetzt heraus kommt wird man es auch jetzt erst testen können. Tests dazu wird es sicherlich mit der Zeit geben. Ob auf dieser Seite ist eine andere Frage... aber wird genug Seiten geben, wo dir diese Fragen in ein paar Tagen beantwortet werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen