Trend: Programmieren für 5-Jährige

App, Ipad, Kinder, Code, Programmieren, ScratchJr, MIT Media Labs, Tufts University, Playful Invention Company, PICO App, Ipad, Kinder, Code, Programmieren, ScratchJr, MIT Media Labs, Tufts University, Playful Invention Company, PICO
Können Kinder im Alter, in dem sie lernen Schuhe zu binden, auch programmieren lernen? Das zumindest ist die Idee hinter ScratchJr, einer kostenlosen iPad App, die Forscher des MIT Media Labs, der Tufts University und der Firma Playful Invention Company (PICO) auf den Markt gebracht haben.

Mithilfe von ScratchJr sollen fünf- bis siebenjährige Kinder ihre eigenen interaktiven Geschichten und Spiele programmieren können. Dabei lernen sie gleichzeitig, wie man einen Computer zu kreativen und schöpferischen Zwecken nutzen kann.

Wie das funktioniert erklärt einer der Entwickler: "Um die Figuren in ihrer Geschichte zu kontrollieren, müssen Kinder verschiedene grafische Blocks aneinanderreihen - ein bisschen wie bei Lego. Nur, dass ihnen hier jeder Block der Figur sagt, was als Nächstes zu tun ist. Die Blöcke zusammen ergeben dann ein Computerprogramm." Inspiriert ist die App von der Programmiersprache "Scratch" - ebenfalls aus dem Hause des MIT - die bereits von Millionen Kindern weltweit genutzt wird.

ScratchJrScratchJrScratchJrScratchJrScratchJr

Die Benutzeroberfläche von ScratchJr ist so angepasst worden, dass es die kognitive, soziale, persönliche und emotionale Entwicklung junger Kinder besser anspricht. "Das Interesse am Programmierenlernen wird generell immer größer. Doch ScratchJr ist die erste Programmiersprache, die speziell für junge Lerner ab 5 Jahren entwickelt wurde - es ist gezielt auf ihre Entwicklungsfähigkeiten und ihre Bedürfnisse angepasst".

Die Initiative soll vor allem das Verhalten von Kindern an Computern verändern, die die Geräte bisher hauptsächlich als Konsumenten, zu Unterhaltungszwecken, nutzen. An der Tufts University in der Nähe von Boston ist Programmieren DAS Stichwort - ein neues Medium, das es erlaubt, Ideen zu verwirklichen. In der Vergangenheit sah man Programmieren als zu schwierig an. Dabei ist es mittlerweile fast so wichtig wie Lesen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...und ich dachte schon MS hätte eine neue Windows Phone App Competition ins leben gerufen ;))
 
@Jas0nK: Der war so schlecht...
 
Oh, das gute alte Scratch :)
 
Hat ein bisschen was von Logo :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!