Samsung Galaxy Note 8 - Die besten Tipps & Tricks zur Kamera-App

Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Kamera, Samsung Mobile, Fotografie, Samsung Galaxy Note 8, Galaxy Note 8, Kamera-App Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy, Galaxy, Kamera, Samsung Mobile, Fotografie, Samsung Galaxy Note 8, Galaxy Note 8, Kamera-App
Das Samsung Galaxy Note 8 besitzt auf der Rückseite eine Dual-Kamera, deren Sensoren jeweils mit 12 Megapixeln auflösen. Das Teleobjektiv bietet dabei sogar einen zweifachen optischen Zoom. Die Frontkamera liefert Selfie-freundliche 8 Megapixel. Unser Kollege Daniil Matzkuhn zeigt, wie man aus der Kamera des Galaxy Note 8 mehr herausholen kann und gibt einen Überblick über die wichtigsten Funktionen sowie Einstellungsmöglichkeiten.

Für einen besonders schnellen Zugriff lässt sich die Kamera-App des Samsung Galaxy Note 8 nicht nur über die zugehörige Verknüpfung, sondern auch durch doppeltes Drücken der Power-Taste aktivieren. Die Benutzeroberfläche erinnert stark an die Kamera-App des Galaxy S8, die wichtigsten Funktionen sind schnell erreichbar. Dazu gehören die Auslösetasten für Fotos und Videos sowie die Steuerung des optischen und digitalen Zooms.

Über die Funktion "Bixby Vision" lassen sich Objekte und Gebäude erkennen, der "Live Fokus" sorgt dafür, dass Objekte und Personen auf Fotos stärker hervorgehoben werden. Per Knopfdruck lässt sich außerdem das Vorschaubild der Kamera über das gesamte Display erstrecken, allerdings ändert dies auch das Format der Aufnahmen zu 18,5:9.

Für anspruchsvollere Fotografen bietet sich der Wechsel in den professionellen Modus an, in dem mehr Einstellungsmöglichkeiten vorhanden sind. Dazu gehören das Anpassen des Fokusbereichs, des ISO-Wertes, der Verschlusszeit und der Farbwerte. Weiterhin sind ein Panorama-, Zeitlupen- und Zeitraffer-Modus und Vorlagen für das Fotografieren von Essen und Sportereignissen vorhanden. Die Funktion Virtual Shot nimmt Objekte in einer 360-Grad-Ansicht auf.

Beim Fotografieren mit der Frontkamera gibt es mehrere Möglichkeiten, Selfies zu verschönern. Etwa können der Hautton und die Gesichtsform optimiert oder Augen vergrößert werden. Auf Wunsch lassen sich auch animierte Sticker hinzufügen.

Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8
Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8Samsung Galaxy Note8

Mehr von Daniil: TBLT.de Daniil Matzkuhn auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wo sind die Tipps? Also ehrlich, so nen Artikel check ich nicht und kann man sich sparen!
 
@Checki: Selbes dachte ich mir auch und ich bin selber Note 8 User. All das ist selbsterklärend in der Kamera App. Tipps und Tricks sehe ich hier keine
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen