Videos

Paranoid Android will Multi-Window auf Smartphones bringen

29.04.2013 19:09 Uhr Dauer: 02:43 Minuten

Mehrere Apps gleichzeitig auf einem Android-Smartphone darstellbar zu machen, lautet das Ziel der Entwickler von Paranoid Android. Sie haben nun ein Video veröffentlicht, welches optimistisch macht.

Man grenze sich klar von früheren Versuchen wie Cornerstone oder der Samsung-eigenen Lösung ab, heißt es in einem Blogpost. Technisch wurde demnach der Ansatz eine Erweiterung der Android-API gewählt. Wann das Projekt marktreif sein soll, blieb aber noch offen.

News zu diesem Video:
Dieses Video empfehlen
 
So eine Funktion hätte schon ab der ersten Android Version offiziell reingehört. Aber schön das wenigstens die Paranoid Leute das erkannt haben und auch umzusetzen wissen.
 
Jup... sehe ich genau so... Ist auf jeden fall besser als Multi-Window. Aber Paranoid muss noch massig überarbeitet werden. Die 3.99 RC2 kackt aufm S3LTE nach ein paar Tagen ab.

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.