Nutzer portiert Basis-Windows auf ein Xiaomi Mi 4-Smartphone

Microsoft, Smartphone, Windows, Windows 10, Xiaomi, Mi 4, Windows PE Microsoft, Smartphone, Windows, Windows 10, Xiaomi, Mi 4, Windows PE
Wenn Microsoft den Support von Windows-Installationen auf Smartphones immer weiter zurückfährt, müssen sich die Nutzer eben selbst kümmern. Ein Nutzer hat es nun fertiggebracht, Windows PE auf einem Mi 4-Mobiltelefon des chinesischen Anbieters Xiaomi zu installieren und es zum booten zu bringen.

Sinnvoll nutzbar ist die ganze Sache so natürlich noch nicht. PE steht immerhin für Preinstallation Environment. Es handelt sich hier um ein extrem minimales Windows-System, dessen vorrangiger Zweck darin besteht, dem Anwender eine Kommandozeile zur Verfügung zu stellen. Genutzt wird es vor allem bei OEMs, um jungfräuliche Systeme für eine Installation eines kompletten Windows-Systems vorzubereiten. Aber auch in der IT-Forensik wird Windows PE gern eingesetzt.
Windows PE auf einem Xiaomi Mi 4Auswählen bitte. Windows PE auf einem Xiaomi Mi 4Noch klappt es nicht.

Weil es geht...

Dem Anwender Roman Linev ist es nun gelungen, das abgespeckte Windows-System auf seinem ARM-basierten Smartphone zu installieren. Wie er in seinem Twitter-Feed dokumentiert, hat er das Betriebssystem tatsächlich zum booten bekommen. Es endet zwar in einer nicht genauer zu identifizierenden Fehlermeldung, doch es ist unzweifelhaft ein Windows, das auf dem Smartphone startet. Eine richtige grafische Oberfläche fährt hier natürlich nicht hoch, da eine solche auch gar nicht mit Windows PE ausgeliefert wird.

In dieser Form ist das System, auch wenn es fehlerfrei startet, natürlich nicht wirklich im Alltag nutzbar. Allerdings können mit dem Projekt die Grundlagen dafür gelegt werden, auch ganz normale Windows-Installationen auf einem beliebigen Android-Smartphone zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Angesichts dessen, dass durch die neue Kooperation zwischen Microsoft und Qualcomm auch verstärkt Software für ARM-Systeme bereitgestellt wird, dürfte dies durchaus ein gewisses Potenzial bergen. Anwender könnten dann auch Windows auf ihre Mobiltelefone bringen und mit zugehörigen Anwendungen betreiben, wenn die Mobile-Variante nicht offiziell genutzt werden kann.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß jetzt nicht wo der Newswert ist. Erstens hat das mi4 eine Windows Mobile Rom von Microsoft spendiert bekommen (darauf baut der Nutzer wohl auf) und zweitens sehe ich da kein gebootetes Windows.
 
@Glowbewohner: muss man in allem immer etwas schlechtes sehen?
 
@hangk: Gegenfrage: Muss man aus jedem Mist ne News zaubern?
 
@Glowbewohner: manche Entwicklungen sind interessant, andere wiederum nicht...ist eben wie beim hd2 "damals"
 
@0711: Und genau deswegen ist das doch eigentlich kalter Kaffee, Cotulla hat damals schon Windows 8 (inkl. Desktop) auf dem HD2 am laufen gehabt..
 
@GlockMane: er hat windows rt auf dem hd2 am laufen gehabt, leider gibt es halt kein aktuelles gerät das solche Möglichkeiten bietet (und mit den heutigen wiet leistungsfähigeren Komponenten)
 
@Glowbewohner: von mir auch eine gegenfrage: muss man jede news lesen und gar kommentieren?

den "einen" interessiert es, den "anderen" nicht. wenn man nur news bringt die den "anderen" interessierten wird der "eine" nicht mehr hier auftauchen.

wenn du nachrichtenseiten suchen willst, auf denen nur steht was dich interessiert; viel spaß.

ich finde diesen artikel im übrigen interessant, auch wenn er meinem leben keine neue richtung geben wird.
 
@Glowbewohner: was macht ein gebootetes Windows aus? Das system ist geladen und selbst der Windows manager läuft
 
@Glowbewohner: Was eine News Wert ist und was nicht entscheidest zum Glück nicht du, mich interessiert soetwas auch wenn es natürlich zumindest erstmal keinen nutzen bringt, vielleicht wird ja irgendwann das nächste HD2 draus, da fandest es doch auch spannend wenn ich das recht sehe.
 
@PakebuschR: Richtig. Nur ist hier absolut nix Newswürdig, außer dass er ein modifiziertes Windows installiert hat....was auch schon mit der WinMobile ROM möglich war. Und bisher hat er nix geschafft, da Windows nichtmal bootet. Man kann nix machen außer die Fehlermeldung wegklicken. Hätte er jetzt nen bedienbares Windows gebootet, hätt ich eine News beführwortet. So ists unfug und gehört maximal auf Seiten wie XDA
 
@Glowbewohner: Das war beim HD2 auch nicht anders, gerade in der Anfangszeit und zwingt dich doch niemand die News zu lesen.
 
@PakebuschR: was ist das für eine Argumentation? Es zwingt dich auch niemand meinen Kommentar(Meinung) zu lesen oder gar zu beurteilen
 
Ich dachte, Windows PE für ARM wäre nicht öffentlich verfügbar?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen