Videos

Microsoft: Wenn Mensch und Maschine eins werden

07.09.2012 10:31 Uhr Dauer: 03:02 Minuten

Microsoft hatte auf der IFA 2012 zusammen mit dem Wissenschaftler Ray Kurzweil einen Ausblick auf die Zukunft der Computertechnologie gegeben. Dabei ging es um verschiedene Forschungsprojekte, zu denen beispielsweise eine Bedienung per Spracherkennung gehört.

Ein konkretes Beispiel war auf der Messe bereits ausgestellt: Ein Navigationssystem für Autos, das seinem Besitzer zuhört und auch zu ihm sprechen kann.

Dieses Video empfehlen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.