Game DRV & mehr: Xbox App für Windows 10 erhält großes Update

Microsoft, Windows 10, Update, App, Xbox, Xbox One, Video, Software, Microsoft Xbox One, Screenshots, DVR, Aufzeichnung, Xbox App für Windows 10, Gamebar, Xbox DVR, Xbox Screenshot Microsoft, Windows 10, Update, App, Xbox, Xbox One, Video, Software, Microsoft Xbox One, Screenshots, DVR, Aufzeichnung, Xbox App für Windows 10, Gamebar, Xbox DVR, Xbox Screenshot
Microsoft hat mit einem neuen Update für die Windows 10 Xbox-App viele der Anfang des Jahres präsentierten Funktionen freigeschaltet. Die zentrale Microsoft-Gaming-Software bietet jetzt unter anderem die lange erwarteten DVR- und Screenshots-Features.

Nur mit dem richtigen Build

Wie der bei Xbox-Angelegenheiten verantwortliche Microsoft-Sprecher Larry Hryb, auch bekannt als Major Nelson, über seinen gleichnamigen Blog mitteilt, wurde die Xbox App für Windows 10 heute mit einem neuen Update um einige beliebte Funktionen bereichert. Xbox One: Mai 2015-UpdateDie Gamebar funktioniert erst mit Build 10061 Allerdings können davon offenbar nicht alle sofort reibungslos genutzt werden: Hierfür wird laut Microsoft der Windows 10 Build 10061 benötigt. Dieser kann zwar seit Kurzem über einen Umweg heruntergeladen werden steht aber nicht ohne weitere Maßnahmen für jeden Windows 10 Tester bereit. Microsoft wird den Build aber mit aller größter Wahrscheinlichkeit sehr bald ganz offiziell zum Download anbieten.

Xbox One: Mai 2015-UpdateXbox One: Mai 2015-UpdateXbox One: Mai 2015-UpdateXbox One: Mai 2015-UpdateXbox One: Mai 2015-UpdateXbox One: Mai 2015-Update

Das Geschehen einfangen

Wie Microsoft betont, werden mit dem Xbox-App-Update zwei Funktionen ausgeliefert, die viele Gamer schätzen dürften: Ab sofort können mit der zentralen Spiele-Software auch Videos und Screenshots auf dem PC angefertigt werden. Die Tastenkombination "Windowstaste + G" startet dabei die Videoaufzeichnung, während Screenshots mit "Windowstaste + Alt + Drucken" eingefangen werden. Alternativ können die Aufnahmen über die Gamebar gesteuert werden.

Für alle, die gerne ihrem Xbox Avatar einen neuen Look verpassen wollen, liefert Microsoft eine neue Avatar App aus, die im Window Store zur Verfügung steht. Darüber hinaus lassen sich jetzt auch die Nutzer-Profile von anderen Spielern einsehen um Informationen wie Herkunft und Spielzeiten abzurufen. Microsoft bietet allen Nutzern ab sofort außerdem die Möglichkeit, den echten Klarnamen mit Freunden oder sogar jedem zu teilen. Eine weitere angenehme Ergänzung: Microsoft integriert die Treiber für den Xbox One Controller in die neue Xbox App - diese müssen in Zukunft also nicht mehr separat heruntergeladen werden. Eine Liste aller Änderungen findet sich im Blogbeitrag auf Major Nelson.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schönes Ding! Freue mich schon auf die Dinge, die mit dem kompletten Windows-10-System auf allen Devices so kommen.
 
@DON666: Ich glube ich habe noch nie in 20 Jahren seit meinem ersten PC einer Windows Version so entgegengefiebert wie Windows 10.... Ab Vista war es sogar so, daß ich Panik hatte vor jeder neuen Generation. Ab Win 8.1 und WP 8 hat sich das alles drastisch geändert. ^^
 
@Chris Sedlmair: Geht mir genauso. Mein Windows Phone wartet ebenso auf Windows 10 wie meine Xbox One und natürlich meine PCs. Wenn das wirklich alles so gut zusammen funktioniert, wird das sehr, sehr geil.
 
Und die Xbox unterstützt ab sofort Miracast!!!!!!!!!!! Ebenfalls kann die Konsole ab sofort via SmartGlass App ein- und ausgeschaltet werden. :)
 
Jaaa sehr geil, weiter so ms, ihr werdet mir glatt nich sympatisch
 
@Razor2049: mir auch nich! :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!