Ein neues Kapitel: Microsoft startet Auslieferung von Windows 10

Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Cortana, Dpa Microsoft, Betriebssystem, Windows, Windows 10, Cortana, Dpa
Windows 10 ist da: Microsoft hat weltweit mit der Auslieferung seines neuen Betriebssystems begonnen. Dieses soll nach dem Misserfolg von Windows 8 nun wieder an alte Erfolge anknüpfen. Damit dies gelingt, hat das OS einige neue Neuerungen zu bieten.

Wie Markus Nitschke von Microsoft Deutschland erklärt, wäre da zunächst der neue Browser Microsoft Edge zu nennen, mit dem Nutzer Webseiten bemalen und beschreiben und anschließend an Freunde oder Kollegen weiterleiten können. Ebenfalls neu in Windows 10 ist die bereits aus Windows Phone bekannte digitale Assistentin Cortana, die sowohl bei privaten als auch beruflichen Aufgaben behilflich ist. Beispielsweise versorgt sie die Nutzer mit aktuellen Verkehrs- oder Wetterinformationen.

Windows 10 bietet überdies eine einheitliche Benutzeroberfläche über alle Gerätetypen hinweg. Es kann also sowohl auf PCs als auch auf Smartphones und Tablets gleichermaßen komfortabel bedient werden.

Windows 10 FAQ
Alle Fragen umfassend beantwortet
Windows 10 Umstieg
Diese kostenlosen Tools brauchst du
Windows 10 Download
Download der deutschen ISO-Dateien
Windows 10 Build 10240Windows 10 Build 10240Windows 10 Build 10240Windows 10 Build 10240Windows 10 Build 10240Windows 10 Build 10240

Dieses Video empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Windows 10 ist da: Microsoft hat weltweit mit der Auslieferung seines neuen Betriebssystems begonnen. Dieses soll nach dem Misserfolg von Windows 8 nun wieder an alte Erfolge anknüpfen. Damit dies gelingt, hat das OS einige neue Neuerungen zu bieten."

irgendwie wiegen die paar wenigen negativen Neuerungen aber subjektiv schwerer. alleine Solitair nur gegen Geld werbefrei! wen hat da der Hafer gepiekt?
 
@MahatmaPech: Tja, wie dein Nick schon sagt, mal verlierst Du, und mal gewinnen die anderen.
 
@MahatmaPech: Die meisten wird die Werbung aber nicht stören in einem Spiel. Zumal mittlerweile eh jedes free2play Werbung enthält. Und wenn du keine Werbung willst, installier dir halt das alte Solitaire.
 
@TobiasH: man kann das alte Solitär installieren? dann hat MS ja wirklich voll ins Schwarze "getroffen" und den Vogel abgeschossen!
 
@MahatmaPech: Von der Werbung wirst du solange du auf die täglichen Herausforderungen verzichten kannst auch nichts sehen. Wenn dir also nur um Solitär geht bleibt das kostenlos und in der Collektion ist bedeutend mehr enthalten, das ebenso kostenlos/werbefrei. Wenn du die App nicht magst dann deinstalliere sie eben, Win10 hat ja noch jede Menge mehr zu bieten.
 
@PakebuschR: es geht hier ums Prinzip der Nachhaltigkeit, unterstelle ich mal MS. wie nachhaltig ist aber eine Software, die ohne wirkliche Neuerungen im Spielablauf (es bleiben ja wohl vier Farben und es geht vom As bis zum König und es geht nur Rot und Schwarz im Wechsel) Geld kosten soll, obwohl sie im Bundle mit dem OS kommt, welches ja für Normale Leute gut 250€ kosten soll nach Vorstellungen von MS.

daher war ich ja auch überrascht, daß man es durch die Vorgängerversion ohne Preisbindung für eine Werbefreie Version ersetzen kann. der Sarkasmus mag dir entgangen sein, aber beim Lesen sollten die Gänsebeinchen auffallen und die Redewendungen "ins Schwarze treffen" in Verbindung mit "den Vogel abgeschossen" ebenso.

^^
 
Wenn es nur endlich mal kommen würde. Langsam nervt das warten.
 
@dd2ren: ISO ziehen und InplaceUpgrade durchführen, Fertig...
 
Ist schon was bekannt zur Datenschutzerklärung die Win 10 beiliegt? Die letzten Tage habe ich auf verschiedenen Seiten viel negatives über die Datensammelwut von Win 10 gelesen, legitimiert durch die neue Datenschutzerklärung. Allerdings konnte letztendlich nie geklärt werden ob es sich wirklich um die Datenschutzerklärung handelt die mit den Win 10 Retails verteilt wird oder ob sie nur zu den Preview Versionen gehört, die ja bekanntermaßen mehr Daten sammeln.
 
@chris899: Weiss nicht auf was du dich genau beziehst - vermutlich Cortana? aber die kannst ja auch abschalten bzw. brauchst garnicht erst einzurichten - ansonsten gehe doch einfach in die Einstellungen unter Datenschutz und schalte alles ab, Win10 bietet dir da ja die Kontrolle drüber.
 
Und mein Tablet (Dell Venue 8 Pro) startet seit dem Upgrade mit einem Bluescreen -_-

Ich glaube das Tablet trollt mich, kaum beschwere ich mich auf WF gehts :D
 
Ich bin wirklich sehr gespannt wie erfolgreich Windows 10 sein wird. Bei vielen nicht-Technikzeitungen wie Spiegel, Zeit oder FAZ scheint die Skepsis deutlich zu überwiegen, besonders wegen dem Datenschutz.
Was würde wohl bei Microsoft im Falle eines Misserfolges geschehen?
 
@FuzzyLogic: hoffentlich ein umdenken und neue kompetente leute an der spitze, die den laden nicht in den tot treiben!!! wenn windows as a service so läuft, wie ms die ganze zeit sagt, dann sollte es ja kein problem sein das system per patch zu entschlanken, die bloatware optional anzubieten und zu sehen das man ihnen nicht ans bein pissen kann wegen dem datenschutz, bzw deswegen jemand darauf verzichtet.
 
@3PacSon: habs heute installiert. konnte keine bloatware finden. wo muß ich suchen?
 
@Chris Sedlmair: Für 3PacSon ist alles Bloatware also MediaPlayer, Rechner usw. eigentlich bräuchte auch die ganze GUI nicht sein, MS-DOS tat es doch auch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!