BlockPrism - Neues Projekt soll Verschlüsselung im Netz vereinfachen

Verschlüsselung, Crowdfunding, Prism, Verschlüsselungs Software, BlockPRISM Verschlüsselung, Crowdfunding, Prism, Verschlüsselungs Software, BlockPRISM
BlockPRISM ist ein Projekt dreier Softwaretechnik-Studenten, das die Kommunikation im Internet künftig abhörsicher machen soll. Dazu werden Nachrichten automatisch verschlüsselt und beim Empfänger wieder entschlüsselt. Die Bedienung soll besonders einfach sein, damit auch unerfahrene Nutzer von der Verschlüsselung profitieren können.

BlockPRISM sucht derzeit über die Plattform Indiegogo.com nach finanzieller Unterstützung. Das Video stellt das Projekt anhand der BlockPRISM-Erweiterung für Chrome genauer vor, welche auf der Website des Projekts heruntergeladen werden kann.
Verwandt
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So ein Quatsch habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
1. Chrome telefoniert auf verschiedenen Schnittstellen nach Hause, beileibe nicht nur beim Surfen selbst
2. Das Ganze steht und fällt mit der Schlüsselverwaltung, wenn denn überhaupt klar ist, dass der benutzte Algorithmus überhaupt sicher ist, und die Implementation ohne Fehler ist.
3. Es gibt bereits ein bewährtes Programm, welches frei verfügbar ist, und Mail- und Dateiverschlüsselung bietet: GnuPG. Integrierbar ist GnuPG z.B. in Thunderbird sehr einfach via Enigmail.
 
Die NSA interessiert sich primär für dein Netzwerk an Kontakten, deine Metadaten. Inhalte der Mails werden nur nach Schlagwörtern gescannt und bei Alarm gelesen und ausgewertet. Wenn du deine Mails verschlüsselst, dann machst du dich verdächtig, sofern du zu den Hops (um drei Ecken im Netzwerk) eines weiteren Verdächtigen gehörst sogar dringend. Falls deine Mails dann nicht entschlüsselt werden können, du aber von weiterem Interesse bist, wird die Backdoor im OS genutzt, um deine Texte vor der Verschlüsselung abzugreifen. Ferner kann dir weitere Software untergejubelt werden, um deine Daten und dein Verhalten im Netz auszuspionieren. BlockPRISM ist kein wirksamer Schutz vor Überwachung und Spionage, aber die Anzahl der 'Verdächtigen' würde sprunghaft ansteigen, je mehr verschlüsselt wird. Jeder wäre irgendwie in den Hops, man würde also wieder im Rauschen untergehen. Als Reaktion würde die NSA vermutlich alle OS mit Lauschsoftware infiltrieren. Das wäre sehr ökonomisch und effizient, weil du die Rechenleistung und die Kosten selber tragen würdest. Vermutlich ist das sowieso schon in der Mache.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!