Augmented Reality mit dem IKEA-Katalog 2014

Android, iOS, Augmented Reality, Augmented-Reality, Ikea, möbel Android, iOS, Augmented Reality, Augmented-Reality, Ikea, möbel
Der neueste Katalog des schwedischen Möbelhauses IKEA erlaubt es den Kunden, die angebotenen Möbel mithilfe von Augmented Reality in Form virtueller Abbilder in der eigenen Wohnung zu "platzieren".

Dazu muss zunächst die Produktseite mit der entsprechenden Android- oder IOS-App gescannt werden. Anschließend legt man den Katalog an die Stelle, wo das Möbelstück stehen soll. IKEA hat den Vorgang zudem in diesem Video genauer veranschaulicht.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!