Videos

Vorstellung des Chrome Web Lab

28.06.2012 13:08 Uhr Dauer: 01:06 Minuten

Google hat auf der Google I/O ein ungewöhnliches Projekt vorgestellt: Unter der Bezeichnung Chrome Web Lab sollen ein Jahr lang fünf interaktive Kunstwerke im Londoner Science Museum ausgestellt werden. Das besondere an diesen wird sein, dass nicht nur die Museumsbesucher mit ihnen interagieren können, sondern auch Internetnutzer aus aller Welt. Alle Ausstellungsstücke sind nämlich mit dem Internet verbunden und können über die entsprechende Website ferngesteuert werden. Web Lab soll noch diesen Sommer starten.

In einem Video gibt Google einen kleinen Vorgeschmack auf das, was alle Kunstinteressierten dann erwartet.

News zu diesem Video:

Mehr zum Thema: Chrome, Google I/O

Dieses Video empfehlen

Schreiben Sie uns Ihre Meinung, bewerten Sie Kommentare oder diskutieren Sie mit anderen WinFuture.de Lesern!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an
oder verwenden Sie Ihren bestehenden Zugang.