Niemals fertig: Wikipedia wird 15

Internet, Wikipedia, Dpa, Enzyklopädie, Lexikon, Nachschlagewerk, Wissen Internet, Wikipedia, Dpa, Enzyklopädie, Lexikon, Nachschlagewerk, Wissen
Wikipedia ist im digitalen Leben zu einer festen Größe geworden und hat für viele schon gedruckte Nachschlagewerke vollständig abgelöst. In diesem Jahr feiert das Online-Lexikon seinen 15. Geburtstag.

Auf der deutschen Wikipedia-Seite kommen tagtäglich etwa 320 neue Artikel hinzu, im Lauf der Jahre haben sich so bis heute mehr als 1,9 Millionen deutsche Beiträge angesammelt. Das Vertrauen der Nutzer in diese Wissenssammlung ist groß, obwohl im Grunde jeder die Texte bearbeiten kann. Deshalb gilt auch nach 15 Jahren noch immer: Wichtige Informationen sollte man stets noch einmal anhand anderer Quellen überprüfen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"...obwohl im Grunde jeder die Texte bearbeiten kann."

Kann man nicht, weil machtgeile Admins alles rückgängig machen, wenn man mal an "ihren" Artikeln hand anlegt.
 
"Wichtige Informationen sollte man stets noch einmal anhand anderer Quellen überprüfen."

Abgesehen von Bildblog fällt mir kaum eine Webseite ein, für die das nicht gilt. Alle schreiben voneinander ab und das Netz ist proppevoll mit Halbwissen. Wiki bietet zumindest einen guten Start zur Informationsbeschaffung und gibt ja auch meistens Quellen an, für weitere Recherchen. Ein Onlinelexikon, dass a) vollständig ist und b) deren Inhalte ALLEN gefällt, ist sowieso unmöglich.

Und auch wenn da nicht alles 100% stimmt: Besser als BILD und Co ist es allemal.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!