Katzen würden Lumia kaufen: SMWCreative-Jury von Catcontent erweicht

Microsoft, Video, Lumia 930, Katzen, Catcontent, SMWCreative Microsoft, Video, Lumia 930, Katzen, Catcontent, SMWCreative
Da die zweitwichtigsten Inhalte im Internet bekanntlich Bilder und Videos von Katzen sind, dürfte es kaum verwundern, dass die Tiere auch als Werbeträger für Smartphones eigentlich hervorragend geeignet sind - worauf lediglich die Werbeindustrie noch nicht gekommen ist.

Anders sieht es schon aus, wenn man nach der Kreativität der normalen Nutzer selbst fragt, wie es #SMWCreative-Wettbewerb der Fall war, der im Rahmen der Social Media Week 2014 durchgeführt wurde. Da dieser vom Partner Microsoft betreut wurde, dürfte es auch nicht verwundern, dass es der Jury besonders gefiel, dass hier mit Katzen ein Nokia Lumia-Smartphone ins rechte Licht gerückt wurde.

Mia Mullarkey reichte zu dem Wettbewerb den Clip "Nokia 930 Cat Video" ein. Dieses wurde den Angaben zufolge komplett mit dem Lumia 930 aufgenommen und geschnitten. Es erzählt die Geschichte einer Katzenfamilie, die über das Nokia-Smartphone im Alltag miteinander kommuniziert. Die Jury war davon angetan genug, um Mullarkey den ersten Platz zu geben.

"Ich hasse es, dass ein Katzenvideo der Gewinner ist, aber ich denke, die Filmemacherin nimmt damit die Popularität von Katzenvideos im Internet auch etwas auf die Schippe. Es ist eine großartige Produktion und eine gut erzählte Geschichte", erklärte Stephen Alvarez, preisgekrönter Fotograf von National Geographic und einziger Nicht-Microsoft-Angehöriger in der Jury. Die Gewinnerin erhielt für den Clip einen Geld-Preis und wurde außerdem zu einer Social Media Week-Veranstaltung in Los Angeles eingeladen, auf der sie ihr Video vor Publikum vorführen kann.

Insgesamt gab es rund 700 Einsendungen für den Wettbewerb. Zu den weiteren Siegern gehörte der Fotograf Anurag Verma. Alex Oberberg, der bei Microsoft unter anderem für Social Media zuständig ist, würdigte dessen Fähigkeiten, die verschiedenen Foto-Features des Lumia 930 sehr gut ausnutzen zu können, um stimmungsvolle Aufnahmen des Alltags herzustellen. Als dritten Preisträger zeichneten die Juroren Nathan Thomas aus, dessen Kurzfilm "A Real Connection" vom ersten persönlichen Treffen mit einer Frau handelt, mit der er online bereits eine tiefe Freundschaft entwickelt hat.
Verwandt
Dieses Video empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Clawhammer: Was vermissen die Katzen an dem Ding? Richtig! Die Maus!
 
Idee ist witzig. Aber ein Werbespot, in dem beim Öffnen eines Videos erstmal ein Ladebildschirm erscheint ist, gelinde gesagt, suboptimal.
 
@AhnungslosER: Wie, du störst dich bei einem Amateurfilm (der wirklich nicht schlecht gemacht ist) daran, dass an einer Stelle für eine Drittelsekunde kurz das Wörtchen "Loading" zu sehen ist? Mann, sind die Leute heutzutage verwöhnt...
 
@AhnungslosER: Upps. Manchmal hilft den Artikel lesen...
Ich dachte, es handelte sich um den Sport-Entwurf einer professionellen Firma.
 
Jetzt wissen wir es endlich offiziell, Lumias sind für die Katz^^

Und jetzt lacht mal über einen nicht so ernst gemeinten Kommentar ;)
 
@OttONormalUser: der war doch gut (und ich liebe mein Lumia!)
 
@McShadow: Meine Frau ihres auch, Geschmäcker sind eben verschieden ;)
 
@OttONormalUser:

https://www.youtube.com/watch?v=17hEcSsv57g
 
@OttONormalUser: Wie? Du erwartest hier bei der Mehrheit Verständnis für ein (gutes) Wortspiel?
 
Arme, süße Viecher... die sind viel zu intelligent um so ein Nischenprodukt zu benutzen^^
Den Spot an sich finde ich... *würg* Schlecht gemacht für so ein Unternehmen...
 
@McClane: Das ist ein Amateurfilm und dafür außerordentlich gut aber selbst wenn er von einem Unternehmen stammen würde weiss ich nicht was daran nun schlecht sein soll, mir gefällt er jedenfalls.
 
@McClane: Den Satzabschnitt: "Arme, süße Viecher... die sind viel zu intelligent um so ein Nischenprodukt zu benutzen" müsstest du auch zu den Linux-Systemen auf den Desktopbereich schreiben. Du hast die News anscheinend nicht richtig gelesen, wie PakebuschR schon schrieb, stammte das Video von einer Amateurperson, und ist eben nicht von Microsoft/Nokia.
 
@McClane: Nun ja! Eigentlich finde ich das nicht schlecht gemacht! Was mich einzig und sehr stört daran ist dass die (hier) Katzen immer was an Bekleidung verpassen müssen. Das nervt mich!
 
Daher geht es Samsung weit besser als Nokia. Samsung (designed for humans) Nokia (designed for cats!?!?). Vielleicht sollte Nokia noch mal über die Zielgruppe nachdenken.
 
@DasRenTier: Artikel gelesen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!