Zotac C-Box-Serie: Mini-Rechner mit verbessertem passivem Kühlsystem

Computex, minirechner, Zotac, NUC, C-Box Computex, minirechner, Zotac, NUC, C-Box
Zotac hat sich in der Vergangenheit mit seinen Rechnern im Mini-Format einen Namen gemacht. Zur Computex 2016 in Taipei hatte der Hersteller eine neue Generation von Kleinst-Rechnern mitgebracht, die Kühlungsprobleme der Vorgänger vergessen machen sollen.

Endlich genug Luft

Mit der C-Serie hatte Zotac im letzten Jahr eine Mini-Rechner-Reihe vorgestellt, die auf die Intel-Core-U-Serie als Antrieb setzten, bei der Kühlung aufgrund eines nicht ideal konstruierten Wärmeleitsystems aber deutliche Schwächen zeigten. Genau hier will Zotac mit einer kompletten Umgestaltung des Innenlebens bei der jetzt vorgestellten Neuauflage alles besser machen.

Konkret setzt der Konzern jetzt auf einen Kühler aus Kupfer, der direkt mit einer Aluminiumkonstruktion verbunden ist, die für optimale Ableitung der Wärme sorgen soll. Bei den Prozessoren kommt je nach Modell entweder der Core i3 6100 U, Core i5 6200 U oder der Core i5 6300 U zum Einsatz. Beim Arbeitsspeicher bietet der Kompakt-PC Platz für bis zu 16GB, im Gehäuse findet sich auch Platz für eine 2,5 Zoll-Festplatte.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hier wäre die Verfügbarkeit und wo man das Ding bekommen kann ganz Interesant...
 
https://www.zotac.com/us/product/mini_pcs/zbox-c-series/all
 
Ich hab den Vorgänger, da is kein Prozessor der U Serie drin sondern ein Y Modell. Hitzeproblem, kann sein, wobei bei mir die SSD doch gut warm wird. Kommt drauf an was man damit machen will, zum Spielen ist es Leistungsmäßig zu wenig (weiß nicht ob der 520 so viel Mehrleistung zum HD 4200 hat dass man damit gescheit spielen kann), aber für Office, oder wie bei mir als Multimedia-PC ist es ein super Teil. Da dürfte auch das Nachfolger gute Dienste leisten. Bin gespannt was das Teil kosten wird.
 
ich versteh nicht, warum ich in meiner firma vor einem ollen lüfterlärmenden desktop mit hdd sitzen muß, der bei 3 leuten im büro entsprechend laut und auch auch ordentlich abwärme im tagesverlauf entwickelt während so eine box genügend power für sap und office bietet!?
 
@palim: sprich mit euer IT? :) würde mal grob behaupten das die dicke kiste einfach billiger ist im einkauf als massenware. (das wird jedenfalls die argumentation sein denke ich) und punkt 2 wird sein. deiner läuft doch noch , also wieso willst was neues :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!