Xiaomi macht jetzt GoPro Konkurrenz mit Billig-Actioncam Yi

China, Kamera, Xiaomi, GoPro, Action Cam, Yi, Xiaomi Yi China, Kamera, Xiaomi, GoPro, Action Cam, Yi, Xiaomi Yi
Bislang ist der chinesische Elektronik-Hersteller Xiaomi vor allem für seine innovativen, preisgünstigen Smartphones bekannt. Nun wagt sich das junge Unternehmen mit der Yi Actioncam in die Jagdgebiete von GoPro und Co. Zum Preis von umgerechnet rund 57 Euro sendet Xiaomi damit nun die nächste Kampfansage an eine etablierte Branche.

Nur 399 Yuan oder 57 Euro wird die Yi kosten. Damit dürfte Xiaomi einiges durcheinander rütteln, denn nicht nur der Preis klingt verlockend, auch die bisher bekannten Spezifikationen der Hardware sowie erste Bilder der Kamera sind vielversprechend. Die Yi ist mit einem Ultra-Weitwinkel mit 155° ausgestattet und bietet eine Auflösung von satten 16 Megapixel. Im Vergleich zu den Einsteigermodellen von GoPro ist das ein deutlicher Leistungsboost zum halben Preis einer GoPro. Vorerst soll die Full HD-Kamera, die mit 60 Frames pro Sekunde ihre Filmchen aufnimmt, aber nur in China auf den Markt kommen.

Xiaomi YiXiaomi YiXiaomi YiXiaomi YiXiaomi YiXiaomi Yi

Die Yi wird in verschiedenen Farben angeboten (gelb/grün und weiß) und kommt mit einer Reihe separat erhältlichem Zubehör, wie einem Selfiestick, Kameraschutz oder verschiedenen Halterungen und Stativen.

So ist die Yi bis 40 Meter wasserdicht und hat 64 Gbyte Speicherplatz für ihre verschiedenen Aufnahme-Modi. Neben Time-Lapse-Aufnahmen lassen sich auch Filme in Zeitlupe drehen. Passend zur Cam gibt es bereits eine Android-App, und auch eine iOS-App soll noch auf den Markt kommen, die die Yi steuern kann und kleine Bearbeitungsoptionen für die Filme mitbringt. Damit lässt sich die Cam über Bluetooth oder Wlan steuern.

Potenzial als GoPro-Killer?

Auch wenn es aktuell noch nicht nach einem offiziellen Start für die Xiaomi Yi außerhalb von China aussieht, wird die Kamera sicherlich weltweit ihre Fans finden. GoPro ist zu einem geflügelten Wort in der Branche geworden. Wer eine Actioncam will, wirft erst einmal den Blick zum Marktführer GoPro. Falls Xiaomi den geplante Ausbau in die USA und nach Europa gleich mit den neusten Produkten vollzieht, dürfte dem "GoPro-Killer" nichts mehr zum Erfolg im Wege stehen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erstmal muss man sehen, inwiefern das Teil eine ähnliche Bildqualität bringt wie das Original, was angesichts des Preises bezweifelt werden kann.. Ist jetzt auch nicht der erste Versuch einer Billig Alternative, siehe Qumox SJ4000/SJ5000..
 
@GlockMane: Man sieht in dem (leider recht pixeligen) Video, dass die Qualität nicht 10mal schlechter als eine GoPro 4 Black ist. Bzw eine GoPro die wohl im Direktvergleich etwas besser ist, keinen Faktor 10 Aufpreis wert ist. Ich vermute, die schlechte Videoqualität liegt daran, dass Winfuture das Video mit schlechten Einstellungen neu encoded hat.
 
@Thomaswww: Das Interessante wird die Bildqualität bei schlechtem Licht / Nacht sein. Denn da ist die GoPro bisher (leider) so ziemlich ungeschlagen. Die SJ4000 ist bei Tag ja fast so gut wie eine GoPro, aber bei Nachtaufnahmen sieht man dann wirklich ihre Schwächen. Das Video hier zeigt (verdächtiger Weise) nur Tagaufnahmen. Das macht mich stutzig...
 
@GlockMane: Naja mit Ihren Handys schaffen Sie es ja auch, man darf immer nicht vergessen was die hardware, die in einer GoPro ist,den wirklich kostet, das ist so maginal, ich denke das wird sich unterhalb der 10€ Marke befinden, ich rede hier nicht davon wenn man die Hardware für ein Gerät sondern für 500 000 bestellt...
Bei der GoPro zahlt man halt das Marketing und besonders den Namen mit.
Wenn ich mein Mi PAD sehe, das ich gegen das IPAD Mini ausetauscht habe, sehe ich da jetzt keine Qualitativen Unterschied..
Bis auf die Kleinigkeit das es wesentlich schneller ist und mehr Speicher hat.
 
Für 57 Euro ganz ok. Schön wäre es gewesen, wenn sie die Halterung der Kamera so gestaltet hätten, dass man gopro Zubehör verwenden kann. Für 1/10 des Preises einer GoPro5 Black sicherlich einen Blick wert.
"Hey, schau mal, ich hab mir die GoPro 4 gekauft" -- "Nur Eine? Ich hab mir für das gleiche Geld 10 Xiaomi Yi gekauft, du Marketing-Opfer" xD
 
@Thomaswww: Was ich sehr positiv finde ist die 1/4" Schraube an der Kamera, das bietet schon mal sehr viele Halterungsmöglichkeiten und die 1/4" Schraube ist Standard. Wie auf dem Katzenfoto zu sehen ist, sollte bald ein GoPro Adapter verfügbar sein. Das Case scheint auch eine GoPro Halterung zu haben.
 
Die arme Katze. :)
 
@Gordon Stens: War auch mein erster Gedanke bei dem Bild.... ob sich das Essen der Chinesen selber filmt auf dem Weg in den Kochtopf?! :D
 
@Notti7: und du bist veganer? was macht das für einen unterschied ob man fisch,hund, katze, huhn, schwein oder kalb isst?
 
@xanax: In deine Liste muesstest du noch Milch und Ei einbauen. Sonst waere er ja vegetarier
 
@xanax: nein bin ich nicht.
aber hierzulande ist es eher unüblich katzen zu essen... in china jedoch nicht.
außerdem ist auf dem bild eine katze mit cam zu sehen und nicht fisch,hund, katze, huhn, schwein oder kalb
 
die möchte ich kaufen. wenn der preis so ungefähr bei uns kommt. bisher waren mir die dinger zu teuer :)
 
@Matico: Ich hab sie hier bestellt. Noch gibt's den Promo Code "xiaoyi" http://bit.ly/1BTqEhM
 
Zu Xiaomi kann ich nur sagen das mein Bruder das Mi3 und ich das Mi4 besitze. Bis jetzt der mit Abstand beste Smartphone kauf. Denke für 57 € kann man nicht viel falsch machen und sicherlich ein Versuch wert!
 
Hab hier das Yi Kamera schon gesehen!
www.tinydeal.com/de/original-xiaomi-ambarella-a7ls-wifi-bluetooth-40-1080p-sport-dv-px2ngyw-p-146071.html
 
Wo habt ihr die Kamera zum billigsten Preis gesehen?
Ich habe hier bestellt, da gibt es den Promo Code "xiaoyi" http://bit.ly/1BTqEhM
 
Hab hier das Yi Kamera schon gesehen! unboxing .. http://blog.nextbuying.com/xiaomi-yi-action-cam-reviews.html
Kommentar abgeben Netiquette beachten!