Unkaputtbar? Hier ist der Falltest für das Moto X Force

Display, Motorola, Lutz Herkner, Moto X Force, Falltest Display, Motorola, Lutz Herkner, Moto X Force, Falltest
Grau ist alle Theorie. Daher hat unser Kollege Lutz Herkner es nun tatsächlich gewagt und das neue Motorola-Smartphone Moto X Force einem Härtetest unterzogen. Denn der Hersteller behauptet immerhin, dass die Nutzer hier endlich ein Display bekommen, das auch bei einem ordentlichen Fall auf einen harten Boden nicht kaputt geht. Entsprechend ist die Versuchsanordnung: Aus rund 1,80 Metern Höhe runter auf einen Marmor-Boden.


Dieses Video empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Problem bei Smartphones ist selten eine glatte "Bauchlandung" Wenn das Gerät hochkant mit einer Ecke zuerst aufschlägt, gibt der Aussenrahmen nach und das Display wird von dort zerstört. Die allermeisten zerstörten Displays die ich gesehen habe, haben die schlimmsten Zerstörungen ( und damit den Ausgang des Bruches) am Rand nahe einer der Ecken. Einen glatten Aufschlag hält Gorillaglas schon lange aus.
 
@Butterbrot: naja, kommt drauf an wie glatt der Boden ist. Eine Bauchlandung auf Pflasterstein hält das Gorillaglas auch nicht aus.
 
@Butterbrot: Ich würde fast behaupten, dass die Bauchlandung eher zum Bruch führt, als die Landung auf der Kante. Hinzu kommen die Werkstoffe am Rahmen, die zusätzlich die Energie vom Glas fernhalten (wenn der Rahmen kaputt geht, heißt das ja, dass der Rahmen die Energie "erfolgreich" aufgenommen hat). Überlegung: Wenn ich ein Fensterglas in einen Aluminiumrahmen einfasse, kommt es eher zum Bruch, wenn ich mit einem Hammer auf die Glasscheibe oder auf die Aluminiumkante schlage? Das Werkstoffkunde-Semester ist allerdings auch zu lange her, als dass ich hier die physikalischen Grundlagen noch zusammen bekäme... (E-Model, Steifigkeit, Sprödigkeit.. whatever)
 
Also bei 1:03 sehe ich eine Beschädigung der rechten oberen Ecke ;)
 
@lippiman: Beschädigung ja - aber es geht um Brüche;)
 
@lippiman: Die Beschädigung stammt vermutlich aus dem ersten Video und ist eine zusätzliche Schutzfolie, die Lutz damals schon "abgeknibbelt" hatte
 
Erfahrungsgemäß: Je billiger/älter ein Smartphone ist, desto robuster ist es. Bruchfestes Glas ist ein Witz, wenn es schon bricht, weil es von der Tischkante runterfällt. Das hat mein altes Samsung GT S5560 bestimmt ein halbes dutzend Mal überlebt. Und das Sony Ericcson X10 von einem Freund hat auch schon den kompletten Fall von einer Steintreppe mit mehreren Aufprällen überlebt.

Wenn man sich da moderne Oberklassesmartphones mit ihrer Spiderman-App anguckt... ^^
 
@TomW: Neue und hochwertige Display sind wesentlich dünner aufgebaut wodurch viel weniger spielraum für Stöße vorhanden ist. Die Energie muss wohin. Dazu sind oftmals Display und Touch eine Einheit was die Sache noch mal empfindlicher macht. Die Handys's sind nicht anders wie Autos... kompletter Frontalaufprall ist das BESTE..aber wehe es gerät ein größerer Versatz rein... da gehen selbst Geländewagen in die Knie. Ich verstehe solche Tests bei Handys nicht... sofern es nicht gerade ein Outdoor Gerät ist. Total sinnfrei... ALLE gehen sie kaputt! Das eine früher... das andere später...abhängig von vielen Faktoren. Einfach was acht geben...oder eine Versicherung abschließen - dann passt das!
 
Er hätte es noch voll gegen eine Wand pfeffern sollen - einfach damits am Ende kaputt ist :D
 
@Memfis: Und praxisnaher.. mach ich jeden morgen so, weil mich der Wecker aus meinen Träumen reisst...
 
Mein Lumia 920 ist schon zich mal auf die Straße gefallen und ist nicht kaputt gegangen - und das war kein glatter Boden. Ein Test auf glattem Mamorboden und das aus geradem Flug ist absolut unaussagekräftig. Warum macht der Ersteller keinen Praxistest - eben auf der Straße mit ein bisschen Schwung?
 
Wenn man noch Smartphones anderer Hersteller wie z.B. Apple, Samsung, Nokia, etc. zum Vergleich herangezogen hätte, wäre dieser Test aussagekräftiger.
Mir ist nämlich früher mal mein damaliges LG 4x hd aus vergleichbarer Höhe runtergefallen, ohne dass das Display schaden nahm.
 
Ich weiß nicht was andere Leute mit ihren Geräten anstellen... aber wenn ich bedenke wie oft mir mein Galaxy schon runtergefallen ist; da wäre jeder Obstkorb schon längst in der Tonne gelandet, mein Galaxy läuft immer noch, ohne je eine Reparatur benötigt zu haben. Einzig der Akku wird langsam etwas müde, was nach 5 Jahren aber auch kein Wunder ist.
 
Inzwischen kursieren viele Härtetestvideos mit dem X Force im WWW. Stürze aus dem 5. Stock, Würfe gegen Felsen... die Phantasie der Tester kennt keine Grenzen. Der Hammer: das X Force übersteht anscheinend auch die brutalste Behandlung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!