Unendliche Weiten: So wäre ein Flug über den Mars

Zoomin, Simulation, Weltraum, Mars, HiRISE, Jan Fröjdman Zoomin, Simulation, Weltraum, Mars, HiRISE, Jan Fröjdman
Ein finnischer Fotograf hat in mühsamer Handarbeit echte Fotos von der Marsoberfläche zu einem Video zusammengestellt. Herausgekommen ist ein zwar nicht unbedingt wissenschaftlich korrekter, aber dennoch beeindruckender Erkundungsflug über den Roten Planeten.

Eigenen Angaben zufolge hat der Finne Jan Fröjdman insgesamt drei Monate an dem Video gearbeitet. Als Ausgangsmaterial dienten Fotos der HiRISE-Kamera, die seit etwa zehn Jahren an Bord des Mars Reconnaissance Orbiter Aufnahmen der Marsoberfläche macht. Der Orbiter umkreist den Planeten in rund 300 Kilometern Höhe, die Fotos haben eine Auflösung von 30 Zentimetern pro Pixel.

Das vollständige Video ist auf der Online-Plattform Vimeo abrufbar.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schönes ding.
 
@mTw|krafti: Der Mars oder der Film?
 
Viel erkennen kann man ja nicht. Ich hatte auf einen echten 3D-Flug gehofft, so mittendurch und nicht nur von oben..
 
@Johnny Trash: Müsste man mal ne Kiste mit 500 Kameradrohnen abwerfen, die dann zeitgleich autonom über den Planeten fliegen und alles filmen. :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen