Switch: Nintendos neue Konsole ist weltweit gestartet

Konsole, Nintendo, Zoomin, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Joy-Con Konsole, Nintendo, Zoomin, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Joy-Con
Die Nintendo Switch ist nun endlich erhältlich und bietet die Möglichkeit, sowohl zuhause am TV als auch unterwegs zu spielen. Die abnehmbaren Joy-Con-Controller bieten neben einer Rumble-Funktion auch Bewegungssensoren. Auf ein DVD-Laufwerk oder eine Anbindung an Online-Videoportale müssen Käufer aber (vorerst) verzichten.

Zum Launch ist mit The Legend of Zelda: Breath of the Wild ein erster großer Blockbuster erhältlich. Weitere sollen bald folgen, wie etwa Mario Kart 8 Deluxe im April. Zudem stehen noch zahlreiche Indie-Titel in den Startlöchern.

Nintendo SwitchNintendo SwitchNintendo SwitchNintendo SwitchNintendo SwitchNintendo Switch
Nintendo SwitchNintendo SwitchNintendo SwitchNintendo SwitchNintendo SwitchNintendo Switch

Dieses Video empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich glaube die Switch birgt sehr großes Erfolgspotential für Nintendo. Aber das Line-Up ist trotz des extrem guten Zeldas mehr als schwach. Ich habe die Sorge, dass das Launch-Momentum verloren geht und die Leute das Interesse schnell verlieren, weil es zu wenig interessante Spiele gibt. Man muss ja nicht gleich alles auf einen Schlag raushauen, aber man kann doch wenigstens die Leute heiß machen. Wieso nutzt man nicht seine Marken? Pokemon, Star Fox, Metroid...
 
@FuzzyLogic: Na hast Dir eine geholt? Hab sie seit Freitag und bin happy. Konnte heute in der Mittagspause Zelda weiter zocken, das hatte schon was. In der Tat dürfte die Nachfrage erstmal sinken, nachdem die ganzen Fans zugeschlagen haben, aber ich denke zum Herbst, spätestens wenn Mario erscheint, wird die Nachfrage dank weiterer Spiele bis dahin wieder steigen. Warten wir mal ab wo wir in einem Jahr stehen. Denke das wird schon. So ungeschickt macht das Nintendo gar nicht. Alle paar Monate kommt jetzt was raus und neben Nintendo gibts ja noch weitere die was bieten. Neben Zelda, nenne ich Fast RMX mein eigen. Im April kommt Mario Karte 8 Deluxe und Puyo Puyo Tetris. Dann Splatoon 2, FIFA.... Also ich bin gut versorgt dieses Jahr. Das Angebot im Herbst und zum Weihnachtsgeschäft wird stehen.
 
@TuxIsGreat: Wie gefällt dir Fast RMX? Ich bin für mich schwer am überlegen, mit Zelda aber eigentlich erstmal gut ausgelastet. Die Switch ist übrigens meine allerersten Nintendo Konsole und sie gefällt sehr!
 
@mesios: Ist natürlich ne ganz subjektive Sache, aber wenn man Spass an futuristischen Racern hast, kannst Du damit nicht viel falsch machen. Shinen hat da ein solides Spiel hingelegt, was Spass macht. Für 20€ kannst Du da nicht viel falsch machen. Hab meinen Kauf nicht bereut.
 
@FuzzyLogic: Die ersten Verkaufszahlen sind schon einmal nicht soo pralle. Hoffen wir, dass sich die Misere mit WII U nicht wiederholt.
 
@kffeee: Solide werden die Verkaufszahlen genannt, es liegen ja nur Zahlen von Großbritannien vor und die sind nicht so schlecht. Gegenüber der U eine Verdoppelung der Verkaufszahlen. Aber wie sie auch ausfallen im Moment schlagen die Fans zu, so richtig interessant werden die Verkaufszahlen nach dem Weihnachtsgeschäft, auf die bin ich mehr wie gespannt.
 
@TuxIsGreat: Deswegen kommt Mario erst zu Weihnachten, auf der E3 werden die nächsten Kracher-Infos raus gehauen. Nintendo hat einen gleich großen Stand wie Sony - die haben da was Großes vor :-)
 
@Edition78: Ich denke auch das da was kommt. Denke die Taktik seitens Nintendo konzentriert sich erst mal auf Herbst und Weihnachten und derzeit wird erstmal mit den Fans als Käufern gerechnet. Ich drücke Nintendo und der Switch jedenfalls beide Daumen.
 
Nintendo Switch ist inkompatibel mit meiner vorhandenen Nintendo Hard- und Software und hat Mobilfunktionen, die ich nie nutzen werde.

Nintendo sollte eine preiswerte Switch Light ohne Mobilfunktionen bis Weihnachten herausbringen und die Zukunft von Nintendo wäre bei mir im Heimkino gerettet.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!