Surface Book i7: Microsoft macht sein Top-System viel stärker

Microsoft, Tablet, Convertible, Surface Book i7 Microsoft, Tablet, Convertible, Surface Book i7
Microsoft hat eine überarbeitete Version seines Surface Book vorgestellt. Das Gerät wird nun mit aktualisierter Technik ausgestattet - und vor allem mit einem Core i7-Prozessor von Intel. Neben dem besseren Prozessor wird das System außerdem die doppelte Grafikperformance mitbringen, um letztlich auch die Ansprüche professioneller Nutzer besser zu erfüllen.

Microsoft Surface Book
Neues High-End-Modell mit doppelter Leistung


Weiterlesen:
Dieses Video empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Core i7 gab es doch vorher auch schon?!
 
Ich kann es einfach nicht verstehen, dass Microsoft die Smartphone-Produktion aufgegeben hat, wenn sie auf der anderen Seite neue Geräte, darunter ihren ersten Desktop-PC, präsentieren. Vielleicht ist der Inder schizophren.
 
@regulator: Windows Desktop - Apps ohne Ende. Windows Mobile - tot weil keine Apps. Finde das konsequent. Zumal MS tolle Apps für iOS und Android am Start hat. Sie waren schlicht zu spät. Schade, dennoch wahr.
 
@regulator: Liegt vllt eher daran, dass Windows auf Notebooks und Desktops von den meisten angenommen ist, auf Smartphones vielen einfach nicht "taugt". Daher gehen die Gewinne zurück, daher folgen Entscheidungen gegen viele neue Modelle... Ich denke du kannst dir es selbst ausrechnen, wenn die Verkäufe nicht wirklich laufen, was ein Unternehmen dann macht.
 
@regulator: Was gibt es da nicht zu verstehen?
 
@adrianghc: Neulich hat doch hier groß rumposaunt Microsoft sei kein Hardwarehersteller, dies sei doch Sache der OEMs usw. Wo ist derjenige jetzt?
 
@regulator: Vielleicht kommen diese Phones ja noch, aber vorerst konzentriert sich MS auf die Weiterentwicklung von OS. Ich denke mal nach RS2 oder eher RS3 würde man SF-Phones vorstellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!