SanDisk: MicroSDs mit UHS-II & USB-Stick mit Type-C kommen

Speicher, Sandisk, USB-Stick, USB Type-C, MicroSD, Speicherkarte, NewGadgets Speicher, Sandisk, USB-Stick, USB Type-C, MicroSD, Speicherkarte, NewGadgets
All die schicken neuen Geräte sind ohne diverse Zusatzprodukte oft nur halb so praktisch nutzbar. Daher nutzten natürlich auch zahlreiche Zubehör-Hersteller den Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, ihre Neuerungen zu präsentieren. Unsere Kollegen von NewGadgets ließ sich beispielsweise zeigen, was der Speicherspezialist SanDisk zu bieten hat.

Dessen Produkte sind auf einer Messe natürlich nicht so spektakulär in Szene zu setzen, wie ein funkelndes neues 2-in-1-Tablet oder eine ganze Serie neuer Smartphones. Für die Nutzer sind sie unter dessen oft ebenfalls nicht aus dem Alltag wegzudenken. Das gilt vor allem für zwei neue Kernprodukte des Unternehmens: Speicherkarten und USB-Sticks.

Bei den Speicherkarten fällt erst einmal auf, dass SanDisk wohl wenig Wert darauf legt, dass sich irgendwer den Namen des neuesten Produktes merken kann. Das macht ja vermutlich auch nichts, da die Nutzer diese ohnehin anhand einiger Kennzahlen kaufen und sie danach in ihrem Gerät verschwinden lassen. "SanDisk Extreme PRO MicroSDXC UHS-II" lautet die offizielle Produktbezeichnung.

Klein und schnell

Dahinter verbirgt sich eine Speicherkarte in einem Format, wie es in Smartphones und anderen Mobilgeräten zum Einsatz kommt. SanDisk bietet das Produkt mit Kapazitäten von 64 und 128 Gigabyte an. Wenn das jeweilige Gerät darauf ausgelegt ist, lassen sich Daten mit bis zu 275 Megabyte pro Sekunde auf das Medium speichern. Die MicroSD wird bereits ab Werk mit einem zugehörigen Reader geliefert, der mit einem USB 3.0-Anschluss ausgestattet ist.

Auf dem MWC zeigte SanDisk außerdem seinen ersten USB-Stick mit einer Kapazität von 128 Gigabyte, der für den Einsatz an Geräten mit dem neuen USB Type-C-Anschluss vorgesehen ist. Über diesen lassen sich hier bis zu 150 Megabyte pro Sekunde auf den Stick schieben. Die beiden neuen Produkte werden voraussichtlich ab diesem Monat in den Handel kommen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dh hab so ein 2 in 1 Leppi mit Tablet. Das ich mit dem Stick Typ C anschließen kann, den internen Speicher ein wenig auslagern kann und paar machbare Spiele über den Stick zocken könnte?! 150 MB/s. Wenn man mal bedenkt mit einer 0815 HDD haste mit ~60 MB/s gespielt, USB 3.0 hab ich leider nicht, also nicht Prüfbar beim HP Pavillion x2. und der USB 2.0 kann man ja knicken... Bin gespannt was die Technik noch vor sich birgt
 
typ c nett nett. denke mal nächstes jahr werden dann auch alle neuen smartphones zumiundest im high end bereich den c anschluss haben. hat ja dieses jahr nicht wirklich gut geklappt warum auch immer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!