Project Christine - Modularer PC von Razer

Pc, Ces, Ces 2014, Razer, Project Christine, Modularer PC Pc, Ces, Ces 2014, Razer, Project Christine, Modularer PC
Razer hat unter dem Namen Project Christine auf der CES 2013 einen modularen Spiele-PC vorgestellt. Alle Komponenten, sei es der Prozessor, die GPU, der Arbeitsspeicher oder Festplatten, liegen in Form von Modulen vor, die ohne jedes Fachwissen in das System gesteckt werden können.

So sollen auch technisch unerfahrene PC-Spieler in der Lage sein, einzelne Komponenten in ihrem Computer auszutauschen. In dem Video zeigt Razer das Design-Konzept von Project Christine.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So etwas wurde schon vor 20 Jahren als "bald auf dem Markt" beworben. Damals hatten sich angeblich viele namhafte Hersteller zusammengeschlossen, um einen modularen "Steck-PC" zu entwickeln. Geworden ist daraus nie etwas. Ich bin gespannt ob es diesmal anders ist wenn es sogar nur eine einzelne Firma ist, die sich dafür stark macht. Wer produziert die Komponenten?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!