Preview: die Highlights der CES Verbrauchermesse Las Vegas

Ces, Messe, EuroNews, New York, CES 2016, Consumer Electronics Show, CES unveiled NEW YORK, Pico Brew, SensorShere, Smart Soccer, Wearality, Smart Ball Ces, Messe, EuroNews, New York, CES 2016, Consumer Electronics Show, CES unveiled NEW YORK, Pico Brew, SensorShere, Smart Soccer, Wearality, Smart Ball
Zwei Monate vor dem Start der CES Verbrauchermesse in Las Vegas gibt es in New York eine Preview-Veranstaltung mit technischen Highlights. Die CES unveiled NEW YORK präsentiert die neuesten Technologien aus Bereichen wie Smart Home, Gesundheit, Wellness, Sport, Roboter oder virtuelle Realität.

Bierbraumaschinen und High-Tech-Bälle

Es sieht ein bisschen wie ein Kaffeeautomat aus, aber es ist eine Bierbraumaschine. Wer frisches Bier nach bester Handwerksmanier selber brauen will, liegt damit im Trend. Denn in Zukunft soll das Selbstgebraute daheim zur Selbstverständlichkeit werden. Die Hersteller versprechen eine kinderleichte Bedienung - vergleichbar einer Mikrowelle. Je nach Geschmack mit mehr oder weniger Alkohol. Damit können auch seltene oder schwer erhältliche Biersorten frisch nachgebraut werden. Kostenpunkt der Pico Brew: ca. 1500 Euro.

Ein anderes Allroundtalent ist der SensorShere-Ball, ein Roboter-Ball mit besonderen Fähigkeiten. Er ist mit einer hochauflösenden Sensorkamera ausgestattet und verfügt über zusätzliche Sensoren, die Temperatur, Feuchtigkeit, Rauch und Kohlendioxid messen können. Der Ball kann zuhause über ein Smartphone per App navigiert werden. Der Roboter-Ball hat außerdem einen WIFI-Anschluss und kann damit in den unterschiedlichsten Situationen und Räumen eingesetzt werden, z.B. zum Live-Videostreamen, für Audio, für Temperaturmessungen oder Angaben zur Feuchtigkeit und sogar für die Rauchmeldung, wenn es z.B. brennt. Dann schickt der Ball eine Warnmeldung, so dass man via Kamera prüfen kann, ob die Situation ernst ist oder ob es sich um etwas Normales handelt.

CES unveiled NEW YORK 2015CES unveiled NEW YORK 2015CES unveiled NEW YORK 2015CES unveiled NEW YORK 2015CES unveiled NEW YORK 2015CES unveiled NEW YORK 2015

Einen anderen High-Tech-Ball stellt ein Sportartikelhersteller vor: den Smart Ball. Er ist mit Innensensoren ausgestattet. Sie messen eine ganze Reihe von wichtigen Parametern, wenn der Ball getroffen wird - perfekt für alle, die Fußball statistisch begreifen wollen. Dazu hat der Fußball innen einen triaxialen Beschleunigungsmesser und mehrere Sensoren, die in der Lage sind, die Geschwindigkeit, den Flugweg, die Rotation und den Spin zu messen. Die Informationen - wie gut der Schuss war - werden dann an eine App geschickt. Kostenpunkt: um die 200 Euro.

VR-Brillen und Fitnesstracking

Ein Headset der besonderen Art ist Wearality. Es kann mithilfe einer Schnappvorrichtung an fünf oder sechs Inch großen Smartphone-Modellen befestigt werden. Der Anblick ist etwas gewöhnungsbedürftig. Dafür können mit der innovativen Optik Virtual-Reality-Applikationen angesehen werden. Der Preis: um die 70 Euro.

Und zu guter Letzt eine Technologie, die beim Muskelaufbau helfen will. Das Sculpt-Gerät ist das erste Gerät das es ermöglicht, den Fettanteil und die Muskelqualität im Körper zu messen. Dazu wird zuallererst der zu vermessende Muskel ausgewählt. Dann wird er mit Wasser eingesprüht und der Sensor wird auf dem Muskel platziert. Bis zu 24 verschiedene Muskeln können so im Körper gemessen werden. Das Messergebnis wird an eine App direkt aufs Smartphone geschickt. Der Preis für die Erkenntnis: um die 80 Euro.

Auch wir von WinFuture.de werden in diesem Jahr wieder für euch auf der CES in Las Vegas sein.

Großes CES-Special
Alle News und Videos auf einen Blick
Dieses Video empfehlen
Kommentieren0
Kommentar abgeben Netiquette beachten!