Prestigio MultiPhone 8500 DUO - Günstiges Windows Phone im Kurztest

Smartphone, Windows Phone 8.1, Prestigio, Prestigio MultiPhone 8500 DUO Smartphone, Windows Phone 8.1, Prestigio, Prestigio MultiPhone 8500 DUO
Das Prestigio MultiPhone 8500 DUO ist das erste auf dem europäischen Markt verfügbare neue Smartphone mit Windows Phone 8.1, das von einem kleineren Hersteller stammt. Im Test schlug sich das Gerät wacker, denn es bietet eine überraschend gute Ausstattung zu einem vergleichsweise niedrigen Preis.

Mit einem erfreulicherweise recht ordentlichen, wenn auch nicht unbedingt sonderlich hellen, 5 Zoll großen IPS-Display, das eine 720p-Auflösung von 1280x720 Pixeln bietet und mit Gorilla Glass gegen Schläge und Kratzer geschützt wird, einem Qualcomm Snapdragon 200 ARM Cortex-A7 SoC mit 1,2 Gigahertz, einem Gigabyte Arbeitsspeicher und acht Gigabyte internem Flash-Speicher inklusive der Möglichkeit zur Erweiterung mittels MicroSD-Karte bietet das Prestigio-Smartphone eine runde Ausstattung, die durchaus besser ist, als was man sonst im gleichen Preisbereich findet. Prestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DUO Für 154 Euro bei der Bestellung über den offiziellen Online-Shop des Herstellers - inklusive Lieferkosten - bekommt man außerdem eine recht gute 8-Megapixel-Kamera inklusive Autofokus und Blitz sowie eine Frontkamera mit immerhin zwei Megapixeln. Zwar sind hier die Fähigkeiten bei der Videoaufnahme stark begrenzt, schließlich ist bei 480p wegen der Grafikeinheit der CPU Schluss, doch insgesamt liefert die Cam ordentliche Bilder.

Das Telefon steckt in einem nicht unbedingt kompakten Gehäuse, das vollständig aus Plastik gefertigt ist. Die Rückenabdeckung weist mit ihrer Struktur Fingerabdrucke recht zuverlässig ab und lässt für einen leichten Zugriff auf die zwei SIM-Kartenslots mit Unterstützung für HSPA+ bis 42,2 MBit/s, den Speicherkartenslot und den immerhin 2000mAh fassenden Akku leicht entfernen. Allerdings knarzt sie etwas, was den ansonsten für die Preisklasse recht guten Qualitätseindruck etwas schmälert.

Die Akkulaufzeit fällt wegen der sparsame Plattform recht ordentlich aus, so dass man auch mal zwei Tage von der Steckdose fern bleiben kann, wenn man das Telefon nicht zu oft aus der Tasche holt. Windows Phone 8.1 läuft auf unserem Gerät inzwischen in der Entwicklerversion mit Update 1, wobei sich einige Ruckler bemerkbar machten und die auffällig kleinen Schriften der textlastigen Oberfläche bemerkbar machten. Offenbar kommt es hier aufgrund der Skalierung zu kleineren Problemen in Sachen Grafikleistung.

Insgesamt schnürt Prestigio dank Microsofts Hilfe und der Referenz-Plattform für günstige Windows Phones von Qualcomm mit dem MultiPhone 8500 DUO ein durchaus attraktives Smartphone-Paket, das zu einem guten Preis angeboten werden kann. Wer Interesse an dem Gerät hat und es bei Prestigio bestellt, sollte vielleicht darum bitten, dass der Hersteller es zusätzlich etwas besser verpackt als unser ebenfalls aus dem Shop erworbenes Testgerät. Der Versandpartner GLS leistete nämlich ganze Arbeit und behandelte das Gerät so ruppig, dass nicht nur die Verpackung des Smartphones beschädigt wurde, sondern das Telefon auch eine leichte Druckstelle auf dem Display aufweist, die sich im Alltag zum Glück kaum bemerkbar macht.

Prestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 Duo
Prestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 Duo
Prestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 DuoPrestigio MultiPhone 8500 Duo

Dieses Video empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solange die Mobilfunkprovider weiterhin gegen WP8 arbeiten, können die Handys eine noch so gute Qualität / Preis-Leistungs-Verhältnis haben... die Masse der Smartphone-User wird davon nix mitbekommen
 
@Cykes: Das stimmt, vielleicht bekommen es die Provider mit wenn es mehr Geräte gibt, durch mehr Geräte wird es für Kunden auch bekannter/interessanter und diese fragen dann vielleicht öfter mal nach beim Provider.
 
@Cykes: vielleicht, nur vielleicht ist WP8 auch nicht so gut wie seinen Fans immer behaupten und vielleicht, nur vielleicht ist das der Grund, warum Leute lieber Android-Geräte kaufen.
 
@klarso: Vielleicht ist aber Android auch einfach bekannter/verbreiteter und das der Grund warum andere Systeme es schwer haben und Zeit brauchen?

Worauf achten die Anwender denn oft beim Smartphone Kauf, System, Optik/Qualität, Ausstattung, Preis, Marke?
- großteils doch nur nach Marke (Samsung) oder nach Preis (hauptsache Billig).

Samsung stellt "keine" WP Geräte her und die Billigheimer kommen jetzt erst mit ihren Geräten auf den Markt. Wobei ich jetzt nicht sagen kann/will das das Prestigio billig (Qualität) ist, scheint ganz OK zu sein und genau solche Geräte haben bislang gefehlt!
 
@PakebuschR: Ich weiß es nicht, deswegen halte ich mich mit Spekulationen auch zurück. Ich nehme an du hast keine Zahlen, die deine Behauptung belegen würde, oder?
 
@klarso: Das Android verbreiteter ist erkennt man am Marktanteil, der Rest ist zumindest in meinem Umfeld so zu beobachten.
 
@PakebuschR: Ein "Nein" hätte schon gereicht :)
 
@klarso: Gib einfach in Google Android Marktanteil ein, für den Rest trifft das Nein zu.
 
@PakebuschR: Ist ja keine Eigenentwicklung sondern ein Qualcomm Referenzdesign und die kennen sich mit der Hardware aus.
 
@PakebuschR: was ist mit dem ATIV S?
 
@stinkmon: Was war damit? Das ist 2 Jahre her. Bis auf das Verizon exklusive SE, anfang des Jahres, war da nichts und Support des Ativ S ist ja seit GDR2, bereits seit einem Jahr Geschichte
 
@klarso: Das kann man nur an Umsteigern sehen. Und bisher im ist mir im real life keiner begegnet, der von WP zurück zu Android will... nicht mal WP 7.8 User. Gäbs kein WP, hätte ich z. B. gar kein Smartphone. Auch ich habe Android-Vergangenheit und das dann ersatzlos weggehauen, weil Sicherheitskatastrophe.
 
@Chris Sedlmair: Also ich habe hier ein Windows Phone 8 und ein Android zum Vergleich rumliegen und ich muss sagen, ich verwende nur Android privat, weil mir Windows Phone nicht reichen würde. Zuviele Usabilityeinschränkungen und meine Apps, die ich privat nutze gibt es auch leider nicht für Windows Phone. Ansonsten ist es aber auch nicht schlecht, nur halt auch nicht gut genug, das man wechseln wollen würde, wenn man auch ein gutes Androidgerät zur Verfügung hat.
 
@klarso: Ist auch Geschmackssache, mit gefällt die Umsetzung (einfache/inovative Bedienung/Oberfläche) deutlich besser, das konnte mir Android auch mit Launchern bisher nicht bieten und von mir benötigte Apps sind alle im Store vorhanden daher konnte ich problemlos wechseln. Vielleicht überzeugt dich Windows Phone 8.1 noch aber Android hat auch seine Vorteile und schlecht finde ich es auch nicht, die Entscheidung liegt aber bei dir!
 
@klarso: Yepp, sehe ich genauso, Android bietet halt einfach für fast 100% der Bedürfnisse eine Lösung, bei Win Phone 8.1 musste man ja sogar erst einmal auf einen brauchbaren Dateimanager warten. Ich war und bin eigentlich die ganze Zeit willig, von Android auf Win Phone zu wechseln, aber es fehlt halt der letzte Anreiz, das Must Have!

Es ist halt so, dass selbst das Huawei Y300 meiner Freundin irgendwie mehr Möglichkeiten bietet als Win Phone 8. Sobald das geändert wird, bin ich wohl mal dabei, dürfte aber bei Microsoft schwierig werden.
 
@Painkillers: WP8 (WP auf NT Basis) kam erst im Oktober 2012 und hatte natürlich noch etwas "aufholbedarf", mit 8.1 hat man aber einen großen Sprung gemacht so das eigentlich alles vorhanden ist, das App-Angebot ist inzwischen auch ganz ordentlich, finde das geht ganz flott bei MS und haben gute Arbeit geleistet.
 
@Chris Sedlmair: "Gäbs kein WP, hätte ich z. B. gar kein Smartphone" trifft auch auf mich zu, wobei ich heute dann vermutlich ein Jolla hätte :D
 
@Cykes: Das ist allerdings Aufgabe von MS die Provider davon zu überzeugen, nicht der Hersteller. Wenn MS keine Vertreter an die Türen der Provider bringt wird sich dabei nichts ändern...
 
@Cykes: Vodafone hat WP jahrelang gepusht...
 
@Friedrich Nietzsche: wenn es auf dem aufsteller steht und drinnen der Verkäufer davon abrät halte ich das nicht wirklich für "pushen"
 
@0711: Abgesehen davon das die Beratung meist eh nichts taugt hing das aber vermutlich auch etwas von den verfügbaren Geräten ab was sich nun ja langsam bessert und hoffentlich auch bei den Providern.
 
@0711: Naja. Vodafone war vertraglich dazu gezwungen, WP wieder besseren Wissens zu bewerben. Aber der Verkäufer nur ehrlich. Gibt viel zu wenige davon.
 
@Friedrich Nietzsche: Wenn der Verkäufer fundiertes Fachwissen hat und alle Vor- und Nachteile darlegt, dann kann der Käufer entscheiden. Welches System dann gewinnt liegt dann am Käufer. Das wissen zu Windows Phone ist aber so dünn, dass teilweise Dinge behauptet werden ("Das kann WP nicht"), das meist Android gewinnt.
 
@Cykes: *True Story* Nen Kumpel hat sich das Lumia 535 geholt. Vorher im Internet bei Saturn und Konsorten nach Verfügbarkeit geschaut und dann zum nächstbesten Saturn gefahren die mehrere Geräte auf Lager hatten. Dort wurde Ihm gesagt, das das Telefon nicht verfügbar ist und er doch eher was anderes nehmen solle. Er beharrte aber darauf und nach 5 Minuten Diskussion hatte er das Lumia 535. Bislang ist er sehr begeistert von dem Telefon. Appmangel konnte er nicht feststellen.
 
"Vielen Danke auch noch an GLS dafür.." ;)
 
@fazeless: GLS ist der größte Saftladen der Logistikbranche. Unfassbar was die sich alles erlauben! Das Web ist randvoll mit Negativerfahrungen. Auch ich hatte Probleme bei der Zustellung meines Lumia 930.
 
Es wurde vermutlich kein anderes Scaling benutzt, sondern unter der englischen Oberfläche wird anscheinend eine andere Schriftart verwendet. Das Lumia 930, das im Video neben dran gezeigt wird, ist auf deutsch eingestellt, das Prestigio hingegen auf englisch. Das ist mir aufgefallen, als ich mein Lumia 925 auf englisch umgestellt hatte, um Cortana zu testen.
 
@b.marco: Doch, das Phone ist im Phablet-Modus, der ist bei Nokia nur bei 1320 und 1520 aktiviert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!