Nokia 7 Plus erweist sich in der Praxis als sehr gute Mittelklasse

Smartphone, Nokia, ValueTech, HMD global, Nokia 7 Plus Smartphone, Nokia, ValueTech, HMD global, Nokia 7 Plus
Das finnische Unternehmen HMD Global hat sein Smartphone Nokia 7 Plus nun schon seit einiger Zeit im Handel und die Geräte der Baureihe bewähren sich in der Praxis recht gut. Grund genug für die Kollegen von ValueTech TV, noch einmal einen genaueren Blick auf das System zu werfen. Immerhin bekommt man auch hier - wie man es von der neu aufgelegten Nokia-Marke gewohnt ist - recht ansehnliche Hardware zum relativ kleinen Preis. Das Smartphone ist hier nun schon für klar unter 350 Euro zu haben.

Nokia 7 Plus: HMD bringt die neue 6-Zoll-Mittelklasse

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
Dieses Video empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...das Teil kostet mehr als ein Nokia 8 und ist technisch total unterlegen... lel

Preise:
Nokia 7 340-360.-
Nokia 8 319-360.-

Sowas nennt man "über den Tisch ziehen" oder auch Abzocke...
 
@Zonediver: Ich bin mit dem Nokia 7 plus sehr zufrieden und würde es auch weiter empfehlen. Über den Tisch gezogen fühle ich mich aber nicht. Die Leistung des 7plus reicht mir dicke über die nächsten Jahre. Das Teil hat meines Wissens einen besseren SAR Wert, den größeren Akku, das größere Display und auch den deutlich größeren Akku. Das einzige was ich als negativ erkennen musste ist der Sound. Da liefert mein One Plus One einen deutlich besseren ab. Die Leistung des Nokia 8 ist schön und gut, aber ich mag mal behaupten, dass die meisten diese nicht benötigen. Der 835er schön und gut zum angeben, aber der normale Handy User wird die Leistung kaum benötigen und es geht wohl vorher eher der Speicher oder Akku in die Knie statt die Prozzileistung für WhatsApp, Chrome etc.
 
@TuxIsGreat: Das Gerät ist sicher gut - keine Frage - nur der Preis ist viel zu hoch...
Aus diesem Grund hab ich mich für das 8er entschieden - auch wegen Galileo und dem USB 3.0 Anschluß.
Bezüglich der Leistung: Das ist wie mit einem HighEnd-PC - der ist auch in 4-5 Jahren noch schnell genüg für alles - und bei "dem" Preis nehme ich die Leistung gerne mit :-)
 
@TuxIsGreat: Für mich uninteressant durch eingebauten Akku
Ich schmeiße doch kein noch intaktes Smartphone nur weil der Akku kaputt ist.
ein gerät zu bauen mit fest verbauten Akku,das nenne ich Über den Tisch gezogen.
 
@TuxIsGreat: Hat es nun den grösseren oder den deutlich grösseren Akku? Oder beide? ;)
 
@Zonediver: also ich bin mit den Nokia 8 sehr zufrieden. Bis jetzt... mal sehen, wie schnell ein Update auf Android 9 kommt
 
@Zonediver: Nokia 8 UVP 600€, Nokia 7 Plus UVP 400€.

Und wer sagt dass das Nokia 8 besser sei? Das Nokia 7 Plus hat einen größeren Akku, ein größeres Display und die bessere Kamera.
 
@MatnacWolf:
Was soll das werden? Schönrederei oder negieren der technischen Details?

Nokia 8:
.) SD 835 (+30% mehr Leistung)
.) HighEnd Graphik (Adreno 540)
.) USB 3.0
.) UFS 2.1
.) SD-Slot dediziert (Nicht geshared!)
.) Galilio (GPS)
.) Barometer
.) 1440p Display (Pixeldicht 554dpi)

Nokia 7:
.) Nix davon? - und das zum selben Preis? lol
Und wen interessiert die UVP???
 
@Zonediver: Ich habe dir drei Beispiele geliefert in welchem das Nokia 7 Plus überlegen ist. Und genau das sind die Dinge, die dem Normal-User auch interessieren.
 
@Zonediver: Die UVP ist wichtig, weil sie die eigentliche Einpreisung zeigt.
Das Nokia 8 ist im vierten Quartal 2017 erschienen hat also schon seinen Preisverfall gehabt. Das Nokia 7 Plus ist noch relativ frisch auf dem Markt und deshalb noch näher an der UVP. Zum Weihnachtsgeschäft ist dann mit dem ersten Preisrutsch zu rechnen.
 
@Zonediver: Beim Nokia 8 ist bei der Dual SIM Variante auch der microSD Slot geshared, da gibt es also keinen unterschied

Das 7 bietet bei zwei wichtigen Punkten mehr, Kamera und Akkulaufzeit.
 
@Zonediver: Akkulaufzeit und Kamera sind beim Nokia 8 schon mal nicht besser

Den schnelleren SoC nutzen eh kaum Leute

Der für mich interessanteste unterschied wäre wenn das Nokia 8 auch Miracast könnte weil es kein Android One gerät ist, leider hat Nokia es verpasst hier das entsprechende Schräubchen zu drehen. Andererseits wüsste ich auch nicht mit was ich mein 7 plus ersetzen soll, ein gerät das ähnlich viel kostet, ähnlich viel leistet (insbesondere Laufzeit und Kamera) mit miracast
 
Ich habe das Nokia 7 Plus seit mehreren Monaten im Einsatz und muss sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Gerät bin.

Das Handy ist sehr groß und man kann auch zwei Apps übereinander ausführen. Was ich am meisten mag ist die gute Kamera, die in dem Gerät verbaut ist. Aber auch der große Speicher ist klasse. Endlich mal ein Androiden, wo keine übermäßig unnötigen Apps installiert ist. Der Speicher ist mit 64 GB ebenfalls sehr groß :)
 
Bin eher auf das Nokia 6.1 Plus (Nokia X) gespannt. Hoffentlich kommt das bald raus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen